Ostbahnhof für alle S-Bahnen gesperrt – Pendler sitzen im Tunnel fest

Ostbahnhof für alle S-Bahnen gesperrt – Pendler sitzen im Tunnel fest
+
Labrador-Hündin Eclipse fährt jeden Tag allein mit dem Bus zum Park.

Alles einsteigen

Dieser Hund fährt jeden Tag allein Bus

Selbst ist der Hund: Lässt Herrchen mal wieder zu lange auf sich warten, geht Hundedame Eclipse eben allein Gassi - und fährt mit dem Bus zum Park.

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen im Bus und schauen aus dem Fenster, als sich plötzlich ein Hund neben Sie setzt. In Seattle im US-Bundesstaat Washington wundern sich die Fahrgäste der Linie D darüber längst nicht mehr. Denn Hundedame Eclipse steigt jeden Tag ganz alleine in den Bus. Doch warum tut die schwarze Labrador-Hündin das? Und wo ist ihr Herrchen?

Seit mehr als zwei Jahren der bekannteste Busfahrgast Seattles

Zugegeben, ganz neu ist diese Geschichte nicht. Bereits vor zweieinhalb Jahren hatten einige Medien über den tierischen Fahrgast berichtet. Doch vor ein paar Tagen ging die Busfahr-Story der Hündin wieder viral: Der Reddit-User SeattlecityMisfit hat ein Foto des busfahrenden Labradors gepostet, dazu schrieb er: „Das ist Eclipse. Jeden Tag verlässt sie allein ihr Haus und fährt mit dem Bus zum Hundepark. Sie hat sogar eine eigene Busfahrkarte am Halsband.“ Auf das Bild haben bereits mehr als 3000 Nutzer reagiert. „Ich würde den Bus nehmen, nur um neben diesem Hund sitzen zu können“, kommentierte ein User. Ein anderer schrieb: „Ich kenne 20-Jährige, die noch nicht einmal ihre Wäsche machen können.“

Eclipse verzückt die anderen Fahrgäste in der Linie D jeden Tag aufs Neue.

Ja, Eclipse ist ein cleveres Tierchen. Seit mehr als zwei Jahren fährt die vierjährige Hündin nun schon mit dem Bus durch Seattle - immer die gleiche Strecke. Denn wenn der Labrador-Bullstaff-Mix zum Gassi in den Park will, hat er es oft sehr eilig. Braucht Herrchen Jeff Young zu lange, geht Eclipse eben schon einmal allein vor. Die beiden wohnen direkt an einer Bushaltestelle. Dort steigt die Hündin in den Bus und fährt die drei bis vier Haltestellen zum Park. Den Weg kennt sie seit Welpentagen auswendig. Ihr Besitzer kommt nach und holt Eclipse dann dort ab.

Mittlerweile kennt man die selbständige Hundedame nicht mehr nur in Seattle, sondern weltweit. Auf ihrer Facebook-Seite hält Eclipse ihre Fans mit Fotos von ihren Bus-Trips auf dem Laufenden - zum Dahinschmelzen.

Auch in München hatte sich ein Hund mit den öffentlichen Verkehrsmitteln auf große Fahrt begeben - wenn auch aus anderen Gründen als Eclipse.

ms

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Elf Kinder bei Sturz von Schulbalkon verletzt
Elf Kinder sind in einer vietnamesischen Grundschule beim Sturz von einem Balkon im zweiten Stock verletzt worden.
Elf Kinder bei Sturz von Schulbalkon verletzt
Rakete soll vier neue Galileo-Satelliten ins All bringen
Heute Abend ist der Start einer Ariane-5-Rakete mit vier Satelliten für das europäische Navigationssystem Galileo geplant.
Rakete soll vier neue Galileo-Satelliten ins All bringen
Kampf gegen die Buschfeuer in Kalifornien geht weiter
Seit einer Woche sind Tausende Feuerwehrleute in Kalifornien pausenlos im Einsatz. Langsam gewinnen sie die Oberhand, doch ein Buschfeuer nahe Santa Barbara ist nicht …
Kampf gegen die Buschfeuer in Kalifornien geht weiter
Die nächste Panne: Wieder Zugausfall auf der Strecke Berlin-München
Auf der Schnellfahrstrecke der Bahn zwischen Berlin und München ist am Dienstagmorgen erneut ein Zug ausgefallen.
Die nächste Panne: Wieder Zugausfall auf der Strecke Berlin-München

Kommentare