+
Sessellift-Unfall in Tirol (Symbolbild)

Schlimmer Ski-Unfall

Sessellift-Drama in Tirol: Frau stürzt ab - Schwiegersohn kann sie nicht retten

  • schließen

Für eine deutsche Skifahrerin ist ein Albtraum vieler Skifahrer Wirklichkeit geworden: Sie stürzte aus dem Sessellift. Zuvor hatte sie ihr Schwiegersohn noch über hunderte Meter festhalten können.

  • In Tirol hat sich ein fürchterlicher Skiunfall ereignet.
  • Eine 55 Jahre alte Frau stürzte aus einem Sessellift in die Tiefe.
  • Ihr Schwiegersohn hatte sie zuvor über mehrere hundert Meter noch festhalten können.

Landeck - Ein schlimmer Skiunfall hat sich am Freitag im Skigebiet Kappl in Tirol ereignet. Einer 55 Jahre alten Skifahrerin aus Deutschland passierte etwas, wovor sich wohl unzählige Sportler fürchten: Sie rutschte kurz nach der Talstation aus ihrem Sitz im Sessellift - und stürzte nach langem Kampf schließlich circa achteinhalb Meter in die Tiefe, wie die Tiroler Polizei am Abend mitteilte.

Tirol: Frau stürzt aus Sessellift - Schwiegersohn konnte sie über hunderte Meter noch festhalten

Vorausgegangen waren offenbar dramatische Sekunden. Der Schwiegersohn der 55-Jährigen, mit dem sie sich den Lift teilte, versuchte den Angaben zufolge, die Frau zurück auf den Sessel zu ziehen - erfolglos.

Immerhin gelang es dem 37 Jahre alten Mann lange Zeit, die Frau festzuhalten. Über mehrere hundert Meter habe er sie so vor einem Sturz aus dem Lift bewahren können, hieß es.

Tirol/Österreich: Sturz aus 8,5 Metern auf die Piste - Frau mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen

Schließlich waren aber alle verzweifelten Bemühungen vergebens: Hinter der Stütze 4 der Liftanlage verlor die Frau den Halt und stürzte auf die Skipiste hinab. Wie schwer ihre Verletzungen sind, blieb zunächst unklar. Laut Polizei wurde die 55-Jährige mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Zams nordöstlich von Landeck geflogen.

Auch andere teils brisante Fragen blieben offen. So wird derzeit ermittelt, wie es zu dem Unfall kommen konnte - und warum es trotz der lange andauernden prekären Situation nicht gelang, den Lift anzuhalten. Zeugen werden gebeten, sich zu melden.

Erst vor wenigen Tagen waren laut einem Bericht von Merkur.de* in Tirol binnen weniger Minuten zwei deutsche Skifahrer ums Leben gekommen. Ein schlimmer Liftunfall am Brauneck in Oberbayern hat unterdessen ein gerichtliches Nachspiel - ein Mann verklagt den Betreiber auf Schmerzensgeld, wie ebenfalls Merkur.de* berichtete.

fn

Video: Feuerwehr übt Rettung aus Sessellift

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wirklich kurios: Hier fliegt ein Pony in der First Class - und das ganz legal
Ein Pony an der Sicherheitskontrolle am Flughafen? In den USA kommt das vor. Und es gibt einen ernsten Grund für den ungewöhnlichen Passagier.
Wirklich kurios: Hier fliegt ein Pony in der First Class - und das ganz legal
Coronavirus: Experte aus China mit düsterer Prognose - auch WHO gibt keine Entwarnung
Das Coronavirus fordert über 2000 Todesopfer in China. Zum ersten Mal ist ein Krankenhauschef an der Lungenkrankheit gestorben. Nach neuen Erkenntnissen aus China sind …
Coronavirus: Experte aus China mit düsterer Prognose - auch WHO gibt keine Entwarnung
Coronavirus: Höhepunkt des Ausbruchs soll noch bevorstehen - Russland mit brachialer Maßnahme
Das neuartige Coronavirus fordert die Welt heraus. Die Lungenkrankheit Covid-19 verbreitet sich in China rasant, die Lage dort ist ernst. Aktuelle Infos zum Virus …
Coronavirus: Höhepunkt des Ausbruchs soll noch bevorstehen - Russland mit brachialer Maßnahme
Polizei findet Leichen in Camping-Hütte: Fataler Fehler führt zu Unglück
Grausiger Fund im Main-Kinzig-Kreis: Die Polizei findet zwei Leichen in einer Camping-Hütte an einem See in Bruchköbel. Ein fataler Fehler ist die Ursache.
Polizei findet Leichen in Camping-Hütte: Fataler Fehler führt zu Unglück

Kommentare

Tristan
(0)(0)

Genau das ist der Grund weshalb ich vor Sessellifte einen riesen Resekt habe und niemals in ein solches Ding einsteigen würde. Da hängt man im Freien auf einem rutschigen kleinen Plastiksitz über dem Abgrund, gehalten von einer lächerlichen Stange. Keine Kraft der Welt brächte mich da rein. Wenn ich schon mit einem Lift auf einen Berg möchte, dann gerne mit einer Gondel oder auch im Winter mit einem Schlepper und beiden Beinen auf festem Boden. Das ist alles o.k. Aber ein Sessellift?? Im Leben nicht.

KrautwurmAntwort
(0)(0)

War es kein Unfall?

KrautwurmAntwort
(2)(1)

Man kann den Lift zurückfahren. Vorher muss man ihn anhalten.