Kleiner Ausreißer will zur Oma

Tiroler (11) reist alleine nach Norddeutschland

Wattens - Vermutlich aus Heimweh hat ein Elfjähriger aus Tirol alleine eine Reise in Richtung Norddeutschland unternommen. Er wollte seine Großmutter besuchen - doch dazu kam es nicht.

Der Junge hatte am Donnerstagmorgen die Wohnung in Wattens (Bezirk Innsbruck-Land) verlassen, wie die Polizei am Freitag berichtete. Während die Eltern glaubten, der Elfjährige ginge zur Schule, machte dieser sich auf den Weg mit dem Zug zur Großmutter nach Norddeutschland. Von dort war seine Familie vor einigen Jahren nach Tirol gezogen.

In Frankfurt verließ den Ausreißer aber offensichtlich der Mut. Er kehrte um und informierte in Kufstein seinen Vater, der ihn unversehrt am Bahnhof abholte.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Salzburg - Ein mit mehreren Personen besetzter Heißluftballon hat mitten in einem eng bebauten Wohngebiet in Salzburg notlanden müssen. 
Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Neu Delhi - Die Lok und sieben Waggons entgleisen, einige kippen um und bleiben auf der Seite liegen: Dutzende Reisende sterben bei dem Zugunglück in Indien, einige von …
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Unbeschwert hatten ungarische Schüler und ihre Begleiter in Frankreich ihren Skiurlaub verbracht - bis der Reisebus mitten in der Nacht auf der Rückreise gegen einen …
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn
Vöhringen - Beim Überholen auf der Autobahn 81 hat ein 26 Jahre alter Autofahrer am Samstag einen Kaminofen verloren - den hatte er mit offenstehender Kofferraumklappe …
Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn

Kommentare