+
Ein rostiger Schlüssel für einen Schrank auf der Titanic (undatiere Aufnahme). Er gehörte dem 23 Jahre alten Schiffskellner Sidney Sedunary, der am 12. April 1912 im eisigen Wasser des Atlantiks starb.

"Titanic"-Andenken versteigert

Dieser rostige Schlüssel ist 78.000 Euro wert

London - Ein vollkommen verrosteter Schlüssel für ein Schließfach wurde in Großbritannien für umgerechnet rund 78.000 Euro versteigert. Er hat aber auch eine besondere Geschichte.

Erinnerungsstücke von der „Titanic“ haben bei einer Auktion in Großbritannien am Samstag reißenden Absatz gefunden. Wie das Auktionshaus Henry Aldridge & Son mitteilte, wurde für die rund 250 Objekte eine „beträchtliche sechsstellige Summe“ erzielt. Angaben über den Gesamterlös würden traditionell nicht gemacht, erklärte Andrew Aldrige.

Der Renner war ein rostiger Schlüssel für ein Schließfach, der für mehr als umgerechnet 78.000 Euro den Besitzer wechselte. Eine Speisekarte für Reisende 1. Klasse am Unglückstag im April 1912 kam für 75.000 Euro unter den Hammer.

Um die seltenen Stücke hätte es heftigen Bieterstreit aus den USA, Großbritannien, Lateinamerika und Monaco gegeben, hieß es in einer Erklärung des Auktionshauses. „Hinter jedem Stück steckt eine erstaunliche Geschichte.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Niedrigste Zahl der Verkehrstoten seit gut 60 Jahren
Wiesbaden (dpa) - Die Zahl der Verkehrstoten ist auf den niedrigsten Stand seit mehr als 60 Jahren gesunken. 2016 starben 3214 Menschen bei Unfällen in Deutschlands …
Niedrigste Zahl der Verkehrstoten seit gut 60 Jahren
Er ist hundert Jahre alt und springt noch immer mit dem Fallschirm
Brørup  - Der Däne Karl Christensen ist 100 Jahre alt und traut sich im hohen Alter Sachen, bei denen Jüngere mit den Knien schlottern. Auch einen Weltrekord will er …
Er ist hundert Jahre alt und springt noch immer mit dem Fallschirm
Amsterdam: Bruchlandung wegen schwerer Sturmböen
Amsterdam - Glimpflicher Ausgang einer harten Landung bei Sturm: Am Amsterdamer Flughafen ist eine Passagiermaschine mit 59 Insassen an Bord nur knapp einem schweren …
Amsterdam: Bruchlandung wegen schwerer Sturmböen
Leben möglich? Flüssiges Wasser auf erdähnlichen Planeten gefunden
Berlin - Könnten Menschen auf den neu entdeckten Planeten bei dem Roten Zwergstern Trappist-1  leben? Eine wichtige Voraussetzung dafür ist vorhanden: flüssiges Wasser.
Leben möglich? Flüssiges Wasser auf erdähnlichen Planeten gefunden

Kommentare