Patrick Lehmann (M) und Robert Ninas (l) von der Insel Usedom gewinnen den Finallauf bei der "Strandkorbsprint-WM" über eine Strecke von zwanzig Metern. Foto: Jens Büttner
+
Patrick Lehmann (M) und Robert Ninas (l) von der Insel Usedom gewinnen den Finallauf bei der "Strandkorbsprint-WM" über eine Strecke von zwanzig Metern. Foto: Jens Büttner

Schwere Last

Titel verteidigt: Strandkorbsprint-WM auf Usedom

Strandkörbe möglichst schnell von A nach B tragen - das ist die Aufgabe bei der Weltmeisterschaft im Strandkorbsprint auf Usedom. Gewonnen haben die Vorjahressieger.

Zinnowitz (dpa) - Bei der Weltmeisterschaft im Strandkorbsprint auf der Ostseeinsel Usedom haben die Vorjahressieger ihren Titel verteidigt. Allerdings gelang es nicht, den Rekord aus dem Jahr 2007 mit 4,91 Sekunden zu unterbieten, wie Organisator Mayk Borchardt sagte.

Der 37-jährige Patrick Lehmann aus Zinnowitz und der 35-jährige Robert Ninas aus dem Nachbarort Zempin schleppten am Samstag einen rund 60 Kilogramm schweren Strandkorb in nur 5,06 Sekunden über die 20 Meter lange Rennstrecke. Sie setzten sich auf dem Strand des Ostseebades Zinnowitz bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen um den Gefrierpunkt gegen vier weitere Teams durch. Die Strandkorb-WM ist sportlicher Höhepunkt des dreitägigen Winterstrandkorbfests, das seit 2002 auf Usedom gefeiert wird.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Corona-Krise weltweit: Brisante Auskunft der Bundesregierung belegt Abhängigkeit von China
China gilt als Ausgangspunkt der Coronavirus-Pandemie weltweit. Jetzt zeigt eine Stellungnahme die gleichzeitige Abhängigkeit von Peking. Der News-Ticker zur …
Corona-Krise weltweit: Brisante Auskunft der Bundesregierung belegt Abhängigkeit von China
Steht Deutschland ein gewaltiger Vulkanausbruch bevor? US-Forscher beunruhigt: „Es braut sich etwas zusammen“
Unter der Eifel scheint es zu brodeln. US-Forscher haben in ihrer Studie eine außergewöhnliche Kombination aus Dehnung und Hebung des Untergrunds festgestellt.
Steht Deutschland ein gewaltiger Vulkanausbruch bevor? US-Forscher beunruhigt: „Es braut sich etwas zusammen“
G20-Gipfel: Ex-Polizist wird für Bierdosen-Wurf auf Polizei in Hamburg freigesprochen
Die Krawalle beim G20-Gipfel im Jahr 2017 in Hamburg werden immer noch vor Gericht verhandelt. Ein erstaunlicher Freispruch erzürnt die Hamburger Polizei.
G20-Gipfel: Ex-Polizist wird für Bierdosen-Wurf auf Polizei in Hamburg freigesprochen
Forscher über Corona-Langzeitfolgen: „Merkwürdigste Krankheit, die ich kenne“
Immer mehr Experten gehen davon aus, dass Covid-19 auch eine Reihe von Langzeitfolgen mitbringen kann, die sich nach einer scheinbar überstandenen Infektion zeigen.
Forscher über Corona-Langzeitfolgen: „Merkwürdigste Krankheit, die ich kenne“

Kommentare