+
Laut einem Gutachter lag der Hauptfehler beim Hersteller der Schaukel. Foto: Andreas Kalthoff/Dattelner Morgenpost/Archiv

Tod unter der Schaukel - Prozess gegen Gärtner eingestellt

Recklinghausen (dpa) - Von einer morschen Spielplatzschaukel wurde eine 18-jährige Schülerin erschlagen - der Prozess gegen einen städtischen Gärtner aus Datteln ist jetzt ohne Urteil zu Ende gegangen.

Das Amtsgericht Recklinghausen stellte das Strafverfahren gegen den Mann ein. Die Staatsanwaltschaft hatte den 61-Jährigen wegen fahrlässiger Tötung angeklagt, weil er die Schaukel nicht ordnungsgemäß kontrolliert habe.

Laut einem Holzgutachter lag der Hauptfehler jedoch beim Hersteller der Schaukel. "Der Hersteller hätte wesentlich mehr Angaben zu Sicherheit und Wartung liefern müssen", sagte der Gutachter vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft will nun prüfen, ob sie Ermittlungen gegen die Firma aufnimmt.

Die Schaukel war im Mai vergangenen Jahres zusammengebrochen, weil der sechs Meter lange Holzpfosten unterhalb der Grasnarbe verrottet war.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

FDP-Politikerin und Liebhaber vom Ehemann getötet?
Grausiger Fund: In einem BMW in einer Tiefgarage entdeckten Zeugen drei Leichen und alarmieren die Polizei. Die Ermittler vermuten eine Familientragödie. 
FDP-Politikerin und Liebhaber vom Ehemann getötet?
Als Strafe: 150-Kilo-Frau setzt sich auf Nichte - Mädchen stirbt
Diese Nachricht macht fassungslos: Weil sie ihre Nichte bestrafen wollte, hat sich eine Frau aus den USA auf das neunjährige Mädchen gesetzt. Das schrie um Hilfe, doch …
Als Strafe: 150-Kilo-Frau setzt sich auf Nichte - Mädchen stirbt
"Autofahrer-Pranger" verstößt gegen Datenschutz  
Fahren Autofahrer vorsichtiger, wenn ihr Fahrstil von anderen öffentlich bewertet wird? Diese Frage bleibt vor Gericht in Münster offen. Denn es geht um Verstöße gegen …
"Autofahrer-Pranger" verstößt gegen Datenschutz  
Stein fällt von Kirchendecke in Florenz und erschlägt Tourist (52)
In einer der bedeutendsten Kirchen von Florenz hat sich ein Deckenelement gelöst und einen spanischen Touristen erschlagen.
Stein fällt von Kirchendecke in Florenz und erschlägt Tourist (52)

Kommentare