Mann überfahren

Todesfahrt vor Disco: Haftbefehl wegen Mordes

Verden - Weil er einen jungen Mann nahe einer Disco bei Bremen vorsätzlich überfahren haben soll, hat das Amtsgericht Verden Haftbefehl wegen Mordes gegen einen 24-Jährigen erlassen.

Der mutmaßliche Täter, der zuvor zusammen mit dem späteren Opfer in einer nahegelegenen Disco in Ritterhude gewesen sein soll, soll sich von Letzterem aus einem geringen Anlass gestört gefühlt haben. Der Verdächtige soll mit hoher Geschwindigkeit von hinten auf das Opfer zugefahren sein, das nicht mit einer solchen Attacke habe rechnen können. Er sei dringend verdächtig, den 21-Jährigen aus „niedrigen Beweggründen“ heimtückisch getötet zu haben, teilte die Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. Der 21-Jährige erlag am Sonntag noch am Tatort seinen Verletzungen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Mehrere Jahre brauchte die Raumsonde "Juno" bis zum Jupiter. Die ersten Überflüge zeigen: Auf dem Riesenplaneten ist mächtig was los.
Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Berlin/Lüneburg (dpa) – Die aus Südamerika stammenden Nutrias haben sich erheblich ausgebreitet. "In neun Jahren hat sich das Vorkommen in den erfassten Gebieten etwa …
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Pack die Badehose ein: Am Samstag wird es in Deutschland mit Temperaturen bis zu 30 Grad endlich sommerlich.
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Während des Einstiegs entdeckten Passagiere in Düsseldorf ein Loch im Rumpf ihres Fliegers. Der Flug der Air Berlin musste abgesagt werden.
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug

Kommentare