Täter ist bewaffnet

Todliche Attacke: Polizei sucht 35-Jährigen in Thüringen

Saalfeld - Ein 35-Jähriger soll die Großmutter seiner Ehefrau totgeschlagen und seine Frau und sein Kind angegriffen haben.  Nun sucht die Polizei nach dem bewaffneten Mann.

Die Polizei in Thüringen hat einen 35 Jahre alten Mann wegen Totschlags an der Großmutter seiner Ehefrau sowie wegen eines lebensgefährlichen Angriffs auf seine 26-jährige Frau und deren Tochter zur Fahndung ausgeschrieben. Wie die Landespolizeiinspektion Saalfeld am Mittwoch mitteilte, ist der mutmaßliche Täter womöglich noch immer bewaffnet. Er sei mit seinem Auto geflohen.

Der Tatverdächtige soll Dienstag seine Frau in Unterwellenborn schwer verletzt und dem Kind lebensbedrohliche Verletzungen zugefügt haben, beide kamen ins Krankenhaus. Außerdem soll er die 75 Jahre alte Großmutter seiner Frau so massiv attackiert haben, dass sie noch am Tatort starb. Die Ermittler gehen von einer Beziehungstat aus.

afp

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Saudiarabischer Prediger begründet Fahrverbot für Frauen mit deren "Winzgehirn"
In Saudi-Arabien hat ein Geistlicher das bestehende Fahrverbot für Frauen mit deren angeblichem "Winzgehirn" gerechtfertigt.
Saudiarabischer Prediger begründet Fahrverbot für Frauen mit deren "Winzgehirn"
Oktoberfest-Chef zieht nach erster Woche Bilanz - Darum ist es eine „ideale Wiesn“
Nach der ersten Wiesn-Woche zieht Festleiter Josef Schmid eine erste Bilanz - und spricht von einem Oktoberfest 2017, das rundum ideal ist. Bei den Besucherzahlen …
Oktoberfest-Chef zieht nach erster Woche Bilanz - Darum ist es eine „ideale Wiesn“
Wasserläufer gab es schon zu Dino-Zeiten
Frankfurt/Main (dpa) - Schon zu Zeiten der Dinosaurier glitten wohl langbeinige Wasserläufer über die Seen. Darauf weisen zwei in spanischem Bernstein entdeckte neue …
Wasserläufer gab es schon zu Dino-Zeiten
Militär rückt in Favela in Rio ein
Rio de Janeiro (dpa) - Gewehrsalven und verängstigte Menschen, die vor Schüssen Schutz suchen: In der größten Favela von Rio de Janeiro ist ein Krieg zwischen …
Militär rückt in Favela in Rio ein

Kommentare