+
Immer wieder kommt es in Beirut zu tödlichen Explosionen, wie hier im Oktober 2013.

Tödliche Explosion in Beirut

Beirut  - Bei einer Explosion in Beirut nahe der iranischen Botschaft sind am Dienstag mindestens sieben Menschen getötet worden.

Wie ein Polizeivertreter sagte, ereignete sich die Explosion in der Nähe der iranischen Botschaft im Süden der libanesischen Hauptstadt. Auf Bildern, die das libanesische Fernsehen ausstrahlte, waren Tote und Verletzte, Flammen und schwarzer Rauch zu sehen.

Die Gegend gilt als Hochburg der schiitischen Hisbollah-Bewegung. Sie unterhält als einzige libanesische Partei weiter eine eigene schwerbewaffnete Miliz und ist eng mit dem Iran verbündet.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Urteil gegen Ärztin hat wohl keine Auswirkung auf Zulassung
Das Amtsgericht Gießen hatte die Medizinerin zu 6000 Euro Geldstrafe verurteilt, weil sie auf ihrer Webseite Abtreibung als Leistung angeboten hatte.
Urteil gegen Ärztin hat wohl keine Auswirkung auf Zulassung
Massenpanik in Londoner U-Bahn wohl durch Streit ausgelöst
Zwei Männer streiten sich in London auf dem Bahnsteig einer U-Bahn und lösen mit ihren wohl hitzigen Worten eine Massenpanik aus. Dann sorgen Berichte über Schüsse für …
Massenpanik in Londoner U-Bahn wohl durch Streit ausgelöst
Lotto am Samstag: So sehen Sie die Ziehung der Lottozahlen im Live-Stream
Lotto am Samstag vom 25.11.2017: Hier finden Sie die aktuellen Lottozahlen. Vier Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag: So sehen Sie die Ziehung der Lottozahlen im Live-Stream
Zwischenfall in London: Eine Verletzte bei Evakuierung - Polizei gibt Entwarnung
Zwei Männer streiten sich in London auf dem Bahnsteig einer U-Bahn und lösen mit ihren wohl hitzigen Worten eine Massenpanik aus. Dann sorgen Berichte über Schüsse für …
Zwischenfall in London: Eine Verletzte bei Evakuierung - Polizei gibt Entwarnung

Kommentare