+
Das Ausflugsboot war kurz vor der Rückkehr zur Insel Koh Samui gekentert. Foto: Stringer

Tödlicher Bootsunfall in Thailand

Bangkok (dpa) - Bei einem Bootsunglück in Thailand sind mindestens drei Touristen ums Leben gekommen, darunter eine Deutsche und eine Britin. Die Behörden bargen eine dritte Leiche, die einer Frau aus Hongkong, wie eine Sprecherin des Touranbieters sagte. Ein Brite wird noch vermisst.

Das Ausflugsboot war am Donnerstag bei stürmischem Wetter kurz vor der Rückkehr zur Insel Koh Samui gekentert. Die meisten der 36 Menschen an Bord wurden von anderen Booten gerettet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hurricane-Festival 2019: Erste Bands bestätigt - Toten Hosen und Foo Fighters als Headliner
Das Hurricane- und Southside-Festival nennt für 2019 vier Headliner. Die Foo Fighters, Mumford & Sons, The Cure und Die Toten Hosen kommen nach Scheeßel bzw. Neuhausen …
Hurricane-Festival 2019: Erste Bands bestätigt - Toten Hosen und Foo Fighters als Headliner
Leiche in Bremen entdeckt - doch Polizei weiß nicht, wer der Tote ist
Eine männliche Leiche ist am Dienstag in Bremen-Gröpelingen gefunden worden. Zeugen hatten den toten Körper im Grünzug West entdeckt und die Polizei alarmiert.
Leiche in Bremen entdeckt - doch Polizei weiß nicht, wer der Tote ist
Explosions-Gefahr nach Horror-Unfall! Fahrer verbrennt in Tanklaster auf A2
Ein tödlicher Auffahr-Unfall hat sich auf der A2 bei Hannover ereignet, in dessen Folge der Fahrer eines Tanklasters in seinem Fahrzeug verbrannte. Die Autobahn am Kreuz …
Explosions-Gefahr nach Horror-Unfall! Fahrer verbrennt in Tanklaster auf A2
Junge Polizistin von 19-Jährigem in Main gestoßen
Großeinsatz! Eine junge Polizistin ist von einem 19-Jährigem in den Main gestoßen worden.
Junge Polizistin von 19-Jährigem in Main gestoßen

Kommentare