+
Das Ausflugsboot war kurz vor der Rückkehr zur Insel Koh Samui gekentert. Foto: Stringer

Tödlicher Bootsunfall in Thailand

Bangkok (dpa) - Bei einem Bootsunglück in Thailand sind mindestens drei Touristen ums Leben gekommen, darunter eine Deutsche und eine Britin. Die Behörden bargen eine dritte Leiche, die einer Frau aus Hongkong, wie eine Sprecherin des Touranbieters sagte. Ein Brite wird noch vermisst.

Das Ausflugsboot war am Donnerstag bei stürmischem Wetter kurz vor der Rückkehr zur Insel Koh Samui gekentert. Die meisten der 36 Menschen an Bord wurden von anderen Booten gerettet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hitze-Sommer gibt noch mal ein kurzes Gastspiel
Offenbach (dpa) - Wer Sonnenbrille und -schutz in den vergangenen Tagen weggelegt hat, sollte sie von Donnerstag an wieder bereit halten: Nach Angaben des Deutschen …
Hitze-Sommer gibt noch mal ein kurzes Gastspiel
Missbrauchsfall Staufen: Freund der Mutter geht in Revision
Freiburg (dpa) - Im Staufener Missbrauchsprozess geht der vom Landgericht Freiburg verurteilte Hauptangeklagte in Revision.
Missbrauchsfall Staufen: Freund der Mutter geht in Revision
Unfassbar! Kinder spielen an Rheinufer, wo drei Menschen starben
Worms - Nachdem drei Menschen in Rheindürkheim tragisch ums Leben kamen, spielten wenige Tage danach Kinder an der Unglückstelle:
Unfassbar! Kinder spielen an Rheinufer, wo drei Menschen starben
Brutaler Überraschungsbesuch - 44-Jähriger wird in seiner Wohnung überfallen
Im westfälischen Herford wurde ein Mann in seiner Wohnung brutal überfallen und erpresst. Doch die Aktion hat eine Vorgeschichte.
Brutaler Überraschungsbesuch - 44-Jähriger wird in seiner Wohnung überfallen

Kommentare