+
Das Ausflugsboot war kurz vor der Rückkehr zur Insel Koh Samui gekentert. Foto: Stringer

Tödlicher Bootsunfall in Thailand

Bangkok (dpa) - Bei einem Bootsunglück in Thailand sind mindestens drei Touristen ums Leben gekommen, darunter eine Deutsche und eine Britin. Die Behörden bargen eine dritte Leiche, die einer Frau aus Hongkong, wie eine Sprecherin des Touranbieters sagte. Ein Brite wird noch vermisst.

Das Ausflugsboot war am Donnerstag bei stürmischem Wetter kurz vor der Rückkehr zur Insel Koh Samui gekentert. Die meisten der 36 Menschen an Bord wurden von anderen Booten gerettet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vermisst: Luciana Behrens (13) verschwindet auf Schulweg - große Suchaktion läuft
Die 13-jährige Luciana Behrens aus Bremen ist auf dem Weg zu ihrer Schule plötzlich verschwunden und wird vermisst. Familie und Polizei suchen nach dem Mädchen.
Vermisst: Luciana Behrens (13) verschwindet auf Schulweg - große Suchaktion läuft
Kälte-Welle dauert wohl noch länger - Zum Wochenbeginn soll es mancherorts glatt werden
Der Winter in Deutschland lässt nichts aus: Die Kälte-Welle dauert an, die sich in der Republik jedoch unterschiedlich verteilt. In den nördlichen Regionen wird es …
Kälte-Welle dauert wohl noch länger - Zum Wochenbeginn soll es mancherorts glatt werden
Gefahr aus der Luft - auf Autobahn kracht plötzlich etwas in Mercedes
Schockierender Moment für einen Mercedes-Fahrer auf der Autobahn A1. Plötzlich kracht ein Gegenstand aus der Luft in die Windschutzscheibe des Autos.
Gefahr aus der Luft - auf Autobahn kracht plötzlich etwas in Mercedes
Ajass A. (32) vermisst: Was ist mit dem Mann in der Silvester-Nacht geschehen?
In Lübeck wird Ajass A. (32) seit Silvester vermisst. Die Polizei sucht mit einem Foto des jungen Mannes und hat eine dringliche Bitte an die Bevölkerung.
Ajass A. (32) vermisst: Was ist mit dem Mann in der Silvester-Nacht geschehen?

Kommentare