+
Die Polizei fahndet nach diesem Mann.

Mann in Supermarkt erschossen

Tödlicher Überfall: Schlug der Täter wieder zu?

Hannover - Hat der Täter nach einem Überfall mit einem Toten in Hannover gleich wieder zugeschlagen? Die Polizei hält das für wahrscheinlich.

Nur einen Tag nach dem tödlichen Überfall auf einen Supermarkt in Hannover soll der Täter einen weiteren Raub begangen haben. Die Polizei sucht den etwa 40 bis 50 Jahre alten Verdächtigen jetzt auch wegen eines Überfalls auf einen Supermarkt am Freitag. Am Donnerstag hatte der Mann einen 21-Jährigen erschossen, nachdem dieser versucht hatte, die Tat zu verhindern. Ein weiterer Kunde des Supermarktes wurde schwer verletzt.

Vor dem Geschäft, in dem der junge Mann starb, legten Menschen Blumen ab und stellten Kerzen auf. Die Polizei ging am Samstag in Hannover mehreren Hinweisen nach und durchsuchte ein Parkgelände mit Metalldetektoren. Die Fahndung laufe mit Hochdruck, sagte ein Polizeisprecher. Die Beamten veröffentlichten Videosequenzen und Bilder des Mannes aus dem Markt.

Der Täter des zweiten Überfalls am Freitagabend habe sich zunächst wie ein Kunde verhalten und dann an der Kasse eine Schusswaffe gezogen, hieß es. Als die 25 Jahre alte Kassiererin nicht sofort Geld aushändigte, habe der Mann selbst in die Kasse gegriffen und sei anschließend mit einem Fahrrad geflüchtet.

Der Mann soll zwischen 1,65 und 1,75 Meter groß und korpulent sein. Er habe rotblonde Haare, spreche mit osteuropäischem Akzent und habe eine rötliche Stoffjacke sowie eine Schiebermütze getragen, teilte die Polizei mit.

Sehen Sie hier Bilder und Videosequenzen des Gesuchten

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rückruf bei Aldi - Glassplitter in Champignons
Wegen möglicher Glassplitter ruft der Mülheimer Lebensmittelhersteller Clama einen Teil seiner Champignons im Glas zurück.
Rückruf bei Aldi - Glassplitter in Champignons
Sternschnuppen im Oktober 2017: So sehen Sie die Orioniden heute Nacht
Sternschnuppen im Oktober 2017: Heute Nacht sind am Himmel über Deutschland Orioniden zu sehen. Hier finden Sie alle Infos zum Sternschnuppen-Regen.
Sternschnuppen im Oktober 2017: So sehen Sie die Orioniden heute Nacht
Mann taucht aus Wasser auf - und wird durch „Köpfer“ von 5-Meter-Turm getötet
Der eine sprang aus 7,5 Metern Höhe kopfüber ins Wasser, der andere tauchte dort gerade auf - und starb später an seinen Verletzungen. Haben der Bademeister und der …
Mann taucht aus Wasser auf - und wird durch „Köpfer“ von 5-Meter-Turm getötet
Bei der „Höhle der Löwen“ rausgeflogen: Jetzt sind diese Brüder Multi-Millionäre
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Bei der „Höhle der Löwen“ rausgeflogen: Jetzt sind diese Brüder Multi-Millionäre

Kommentare