+
Eine 14-Jährige erlitt im Schlaf einen tödlichen Stromschlag. Foto: Thierry Monasse/Symbolbild

Vietnamesin stirbt

Tödlicher Stromschlag vom Smartphone-Ladekabel

Hanoi (dpa) - In Vietnam ist eine Jugendliche nach Angaben der Behörden durch einen Stromschlag ihres Smartphone-Ladekabels getötet worden. Beamte hätten die 14-Jährige mit einem verkohlten Kabel in der Hand tot in ihrer Wohnung in einem Dorf gefunden, berichtete die Zeitung "Thanh Nien".

Ein Mitglied des Gemeindevorstands erklärte dpa, dass das Mädchen schlief, während sie den tödlichen Stromschlag erlitt. Ihr Handy hatte sie zum Aufladen mit dem Stromnetz verbunden. Ob es sich um ein Original-Markenladegerät oder eine Kopie handelte, ist unklar.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Harley-Fahrer macht seine Garage auf - und erlebt den Schock seines Lebens
Ein Harley-Fahrer macht seine Garage in der Nähe von Kassel auf - und erlebt den Schock seines Lebens!
Ein Harley-Fahrer macht seine Garage auf - und erlebt den Schock seines Lebens
Irrer treibt Unwesen im Wald: Was Mountainbiker dort findet, macht fassungslos
Ein Mountainbiker fährt durch den Wald - was er dort findet, macht fassungslos.
Irrer treibt Unwesen im Wald: Was Mountainbiker dort findet, macht fassungslos
Die Polizei fährt zu einem ganz normalen Ehestreit, doch schlagartig wird die Lage gefährlich
Frankfurt: Die Polizei fährt zu einem ganz normalen Ehestreit, doch schlagartig wird die Lage gefährlich!
Die Polizei fährt zu einem ganz normalen Ehestreit, doch schlagartig wird die Lage gefährlich
Vier Tote nach Schüssen im US-Bundesstaat Maryland
Aberdeen (dpa) - Eine Frau hat im US-Bundesstaat Maryland das Feuer eröffnet und drei Menschen getötet. Die 26 Jahre alte mutmaßliche Täterin fügte sich anschließend …
Vier Tote nach Schüssen im US-Bundesstaat Maryland

Kommentare