Tödlicher Überfall: Rentnerin verteidigt Asche ihres Mannes

London - Eine 79 Jahre alte Frau verteidigte ihre Handtasche im wahrsten Sinne des Wortes bis zum Tod - erst später kam heraus warum. Sie trug 17 Jahre lang die Urne ihres verstorbenen Mannes bei sich.

Die Rentnerin aus Oldham bei Manchester hatte in der Tasche in einem in blauen Samt gehüllten Kästchen 17 Jahre lang die Asche ihres verstorbenen Mannes mit sich getragen. Als zwei Jugendliche die Rentnerin am Donnerstag auf einer Straße überfielen und versuchten, ihr die Tasche zu entreißen, wollte sie nicht loslassen, wie die Polizei in Manchester mitteilte.

Die 79-Jährige starb in der Nacht zum Samstag in einem Krankenhaus an ihren Verletzungen. Als sie gefunden wurde, hatte die Frau noch den Henkel der Tasche in der Hand. Wie sich der Überfall genau zugetragen hat, war am Sonntag noch unklar. Die Polizei sucht nach Augenzeugen. Die beiden 14 und 17 Jahre alten Jugendlichen wurden unter Mordverdacht festgenommen und sitzen in Polizeihaft.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Viele Hass-Kommentare von wenig Nutzern
Haben Nutzer von sozialen Medien wie Facebook einen Hang zum Hass? Nein, sagt eine neue Studie. Hinter Posts, die andere beleidigen, herabwürdigen oder beschimpfen, …
Viele Hass-Kommentare von wenig Nutzern
Urteil: Bewertungsportal muss Daten einer Ärztin löschen
Eine Kölner Ärztin will raus aus dem Ärztebewertungsportal Jameda und siegt vor dem Bundesgerichtshof auf ganzer Linie. Ihr Profil muss entfernt werden - und Jameda sein …
Urteil: Bewertungsportal muss Daten einer Ärztin löschen
Lastwagen erfasst Fahrrad mit Kleinkind im Anhänger - Vater schwer verletzt
Ein Lastwagenfahrer hat im morgendlichen Berufsverkehr in Dresden ein Fahrrad mit einem Kleinkind im Anhänger übersehen
Lastwagen erfasst Fahrrad mit Kleinkind im Anhänger - Vater schwer verletzt
Drei Männer schlagen, treten und würgen Flüchtling - er muss in Klinik
Nach einem mutmaßlich fremdenfeindlichen Übergriff auf einen aus Afghanistan stammenden Flüchtling sucht die Polizei in Köln nach drei unbekannten Männern.
Drei Männer schlagen, treten und würgen Flüchtling - er muss in Klinik

Kommentare