Toilette gesucht - Mann tritt Wohnungstür ein

Gotha - Ein 21-Jähriger hatte ein so dringendes Bedürfnis, dass er auf der Suche nach einer Toilette kurzerhand eine Wohnungstür eintrat. Die Bewohnerin hatte dafür aber wenig Verständnis.

Toilette gesucht, aber keine in Sicht - da griff ein betrunkener 21-Jähriger in Thüringen zu rabiaten Mitteln. Er trat in Gotha eine Wohnungstür im nächstgelegenen Haus ein, um dort aufs Klo zu gehen. Die Bewohnerin zeigte wenig Verständnis, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Unterstützt von ihren Nachbarn beförderte sie den ungebetenen Gast am Donnerstagabend wieder nach draußen und rief die Polizei. Die schrieb eine Anzeige wegen Hausfriedensbruchs und Sachbeschädigung und schickte den Mann dann nach Hause.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sturz in die Tiefe: Deutscher Ski-Fahrer in französischen Alpen tödlich verunglückt
Ein deutscher Skifahrer ist in den französischen Alpen tödlich verunglückt.
Sturz in die Tiefe: Deutscher Ski-Fahrer in französischen Alpen tödlich verunglückt
Was anfällig für Fake News macht
Manchmal scheint es kaum zu fassen: Das ist doch so offensichtlich falsch, warum glauben so viele Menschen das? US-Psychologen haben eine Theorie dazu entwickelt, was …
Was anfällig für Fake News macht
Bewertungsportal Jameda muss Daten einer Ärztin löschen
Eine Kölner Ärztin will raus aus dem Ärztebewertungsportal Jameda und siegt vor dem Bundesgerichtshof auf ganzer Linie. Ihr Profil muss entfernt werden - und Jameda sein …
Bewertungsportal Jameda muss Daten einer Ärztin löschen
Viele Hass-Kommentare von wenig Nutzern
Haben Nutzer von sozialen Medien wie Facebook einen Hang zum Hass? Nein, sagt eine neue Studie. Hinter Posts, die andere beleidigen, herabwürdigen oder beschimpfen, …
Viele Hass-Kommentare von wenig Nutzern

Kommentare