Halbe Tonne Kokain auf deutscher Segeljacht

Paris - Eine halbe Tonne Kokain haben französische Zöllner auf einer Segeljacht entdeckt, die von einem deutschen Skipper durch die Karibik gesteuert wurde.

Die Beamten waren bereits in der vergangenen Woche im Südosten der zu Frankreich gehörenden Insel Guadeloupe auf das Segelboot aufmerksam geworden, teilte am Donnerstag das zuständige Finanzministerium in einer Erklärung mit. Da die Durchsuchung wegen schwerer See problematisch war, wurde das Boot in einen Inselhafen umgeleitet. In einem Versteck im Bug-Bereich fanden sie das Rauschgift, das in 437 Päckchen verpackt war. Der Deutsche wurde festgenommen, Boot und Drogen wurden beschlagnahmt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weselsky will Alkoholverbot in Zugrestaurants prüfen lassen
Berlin (dpa) - Der Vorsitzende der Eisenbahnergewerkschaft GDL, Claus Weselsky, stellt ein Alkoholverbot in Bordrestaurants zur Diskussion.
Weselsky will Alkoholverbot in Zugrestaurants prüfen lassen
Drama in Heidelberg: Mann fährt in Menschengruppe
Heidelberg - Schüsse und Schrecken in Heidelberg: Ein Mann fährt mit seinem Auto in eine Menschenmenge und verletzt drei Fußgänger. Die Polizei muss schießen, um den mit …
Drama in Heidelberg: Mann fährt in Menschengruppe
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Saarbrücken - Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 25. Februar 2017.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Mainz/Osnabrück - Das närrische Treiben schunkelt seinem Höhepunkt entgegen. Kunterbunte Partystimmung herrscht schon am Wochenende in mehreren Städten.
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße

Kommentare