+
Der Inhalt der Tonnen verbreitete unerträglichen Gestank.

Faulige Fleisch- und Lebensmittelreste

Tonnenweise Gammelfleisch an A45 abgekippt

Schwerte - In der Nähe einer Autobahnauffahrt in Schwerte haben Unbekannte Tonnenweise Gammelfleisch abgekippt. Sie warfen mehr als ein Dutzend große Mülltonnen mit teils angefaulten Fleisch- und Lebensmittelresten über eine Leitplanke.

Einige der Tonnen kippten um, ihr Inhalt verbreitet nun unerträglichen Gestank, wie die Stadt Schwerte mitteilte. Die Stelle sei nur schwer zugänglich, sagte ein Stadtsprecher am Freitag. Daher könne ein Bagger das Gammelfleisch erst am Montag entfernen.

Ein Spaziergänger hatte die Stadt auf den Ekelmüll hingewiesen. Von den Verursachern fehlte zunächst jede Spur. Die Stadt geht davon aus, dass die Reste in der Nacht zu Donnerstag entsorgt wurden. An gleicher Stelle seien vor zwei Jahren 200 Altreifen abgekippt worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei Todesopfer bei Hochwasser in Slowakei und Polen
Kleine Bäche verwandeln sich in reißende Wassermassen. Zwei Männer ertrinken in der Slowakei. Auch in Polen und Tschechien sind Straßen und Keller überflutet.
Zwei Todesopfer bei Hochwasser in Slowakei und Polen
Mann tritt neun Monate altes Baby in den Rücken
Mönchengladbach - Ein 23-Jähriger hat in Mönchengladbach ein neun Monate altes Baby mit einem Tritt in den Rücken schwer verletzt. Auslöser war ein Streit mit der …
Mann tritt neun Monate altes Baby in den Rücken
Tausende fliehen vor schwerem Erdbeben auf Philippinen
Die Erde bebte, als viele Menschen schliefen. Trotz der starken Erdstöße halten sich die Schäden auf der Insel Mindanao im Süden der Philippinen aber offenbar in Grenzen.
Tausende fliehen vor schwerem Erdbeben auf Philippinen
Häftling stirbt qualvoll bei US-Hinrichtung
Little Rock - Im US-Bundesstaat Arkansas ist der vierte Straftäter hingerichtet worden - binnen gut einer Woche, denn der Gift-Cocktail ist nicht mehr lange haltbar. …
Häftling stirbt qualvoll bei US-Hinrichtung

Kommentare