Tornado wütet in Rheinhessen - Bilder
1 von 13
Tornado wütet in Rheinhessen - Bilder
Tornado wütet in Rheinhessen - Bilder
2 von 13
Tornado wütet in Rheinhessen - Bilder
Tornado wütet in Rheinhessen - Bilder
3 von 13
Tornado wütet in Rheinhessen - Bilder
Tornado wütet in Rheinhessen - Bilder
4 von 13
Tornado wütet in Rheinhessen - Bilder
Tornado wütet in Rheinhessen - Bilder
5 von 13
Tornado wütet in Rheinhessen - Bilder
Tornado wütet in Rheinhessen - Bilder
6 von 13
Tornado wütet in Rheinhessen - Bilder
Tornado wütet in Rheinhessen - Bilder
7 von 13
Tornado wütet in Rheinhessen - Bilder
Tornado wütet in Rheinhessen - Bilder
8 von 13
Tornado wütet in Rheinhessen - Bilder

Sturm wütet in Rheinhessen - Bilder

Offenbach - Wirbelstürme und Gewitter haben in weiten Regionen Deutschlands schwere Schäden angerichtet.  Besonders hart traf es das rheinhessische Framersheim.

Der Sturm richtete einen Millionenschaden an. An die 100 Häuser seien beschädigt worden, sagte Ortsbürgermeister Ulrich Armbrüster. Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Innenminister Roger Lewentz (beide SPD) sagten am Mittwoch mit. „Die Bilder der Zerstörung sind erschreckend.“

Ob ein Tornado oder eine extreme Fallböe in dem rheinhessischen Ort am Dienstagabend gewütet hatte, stand am Mittwoch noch nicht eindeutig fest. „Es kann beides gewesen sein“, sagte Andreas Friedrich, der Tornadoexperte des Deutschen Wetterdienstes (DWD).

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Trockenheit in Deutschland steuert auf Ausnahmewert zu
Blauer Himmel, Sonnenschein - aber noch immer kein Regen in Sicht. Niedrigwasser am Rhein macht der Schifffahrt zu schaffen, auch Bauern und Waldbesitzer kämpfen nach …
Trockenheit in Deutschland steuert auf Ausnahmewert zu
Drogenbeauftragte warnt vor Rauchen und Alkohol
Die Zahl der Toten durch illegale Drogen in Deutschland ist nach längerer Zeit leicht gesunken. Neben verbotenen Stoffen wie Heroin lenkt die Regierung den Blick auf …
Drogenbeauftragte warnt vor Rauchen und Alkohol
Geiselnahme in Köln: Fahnder prüfen Terror-Hintergrund
Islamischer Terrorist oder eher psychisch verwirrter Einzeltäter? Die Polizei weiß noch nicht genau, wie sie den Geiselnehmer aus dem Kölner Hauptbahnhof einstufen muss. …
Geiselnahme in Köln: Fahnder prüfen Terror-Hintergrund
Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof - Bilder vom Einsatzort
In einer Apotheke im Kölner Hauptbahnhof hat es eine Geiselnahme gegeben. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot im Einsatz. Der Hauptbahnhof wurde geräumt und gesperrt.
Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof - Bilder vom Einsatzort