+
Eine 28-Jährige aus Hoyerswerda soll ihre beiden Söhne nach deren Geburt getötet haben.

Tote Babys

Mutter zu sieben Jahren Haft verurteilt

Görlitz - Zwei Babys soll eine Frau aus Hoyerswerda unmittelbar nach der Geburt getötet haben. Nun wurde die 28-Jährige wegen Totschlags zu sieben Jahren Haft verurteilt.

Sie hatte zwei Neugeborene sterben lassen, nun wurde eine 28-Jährige aus Hoyerswerda in Sachsen wegen versuchten und vollendeten Totschlags zu sieben Jahren Haft verurteilt.

Nach Ansicht des Görlitzer Landgerichts hatte die Frau 2011 und 2013 in der Wohnung ihrer Eltern heimlich jeweils einen Sohn zur Welt gebracht. Ermittler hatten nur die Leiche des zuletzt geborenen Jungen gefunden.

Bündel in Plastiktüte gestopft

„Wir sind überzeugt, dass das Kind gelebt hat“, sagte der Vorsitzende Richter Theo Dahm am Freitag. Die Angeklagte habe es in Textilien eingewickelt und das Bündel in eine Plastiktüte gestopft, die sie im Keller ihres Wohnhauses versteckte.

Das 2011 geborene Baby habe die Angeklagte in einer Kühlbox abgelegt und es sich selbst überlassen. Sein weiteres Schicksal sei unbekannt. „Wir können nicht mehr feststellen, ob die Angeklagte den Tod des Kindes herbeigeführt hat“, sagte Dahm. Die Kammer gehe daher in diesem Fall von versuchtem Totschlag aus.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau findet Auto nicht - als sie die Überwachungskamera checkt, läuft es ihr eiskalt den Rücken hinunter
Eine Frau in Amerika war sich sicher, dass ihr Auto gestohlen wurde. Als sie sich die Bilder der Überwachungskamera ansah, konnte sie es nicht glauben. 
Frau findet Auto nicht - als sie die Überwachungskamera checkt, läuft es ihr eiskalt den Rücken hinunter
Fans von schöner YouTuberin schockiert! Ausgerechnet Vermieter enthüllen entsetzliche Wahrheit
Über die YouTuberin und Influencerin Kayla Jenkins aka Okaylaaa verließ ihr altes Haus. Ihre ehemaligen Vermieter besuchten den Ort an dem sie lebte - und machen einige …
Fans von schöner YouTuberin schockiert! Ausgerechnet Vermieter enthüllen entsetzliche Wahrheit
Schrecklicher Fund: Verpackte Leiche treibt an Kanufahrerin vorbei 
Eine Kanufahrerin hat am Sonntag eine schreckliche Entdeckung gemacht. Eine verpackte Leiche trieb im Rhein-Herne-Kanal in Oberhausen an ihr vorbei. Die Mordkommission …
Schrecklicher Fund: Verpackte Leiche treibt an Kanufahrerin vorbei 
Leiche aus Elbe gezogen: Es ist wohl vermisster Schotte
Hamburg (dpa) - Bei einer am Morgen aus der Elbe in der Hamburger Hafencity geborgenen Leiche handelt es sich laut Polizei mit hoher Wahrscheinlichkeit um einen …
Leiche aus Elbe gezogen: Es ist wohl vermisster Schotte

Kommentare