+
Ein Tanker stieß mit einem Baggerschiff zusammen. Foto: The Maritime and Port Authority of Singapore/AP

Baggerschiff

Tote bei Schiffsunglück vor Singapur

Singapur (dpa) - Bei einem Zusammenstoß eines Tankers mit einem Baggerschiff vor der Küste Singapurs sind allem Anschein nach fünf Seeleute ums Leben gekommen.

Die Suche nach den vermissten Männern brachte auch nach mehr als 24 Stunden keinerlei Erfolg, wie die Hafenbehörde des südostasiatischen Stadtstaates mitteilte. Mindestens sieben Menschen wurden verletzt.

Der Zusammenstoß ereignete sich nach diesen Angaben bereits am Dienstag gegen 12.40 Uhr Ortszeit (6.40 Uhr MESZ) in der Straße von Singapur. Die fünf Vermissten kamen alle von dem Baggerschiff namens "JBB Derong". An Bord des Tankers "Kartika Segara", der unter indonesischer Flagge fuhr, waren 26 Seeleute. Sie blieben alle unverletzt.

Erst im August waren in der Straße von Singapur zehn amerikanische Soldaten beim Zusammenstoß ihres Zerstörers mit einem Öltanker ums Leben gekommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuer-Inferno in Kalifornien: Warum Thomas Gottschalk nicht zur abgebrannten Villa fährt
Die Villa von Thomas Gottschalk ist bei dem verheerenden Großbrand in Kalifornien abgebrannt. Der Show-Master ist bislang nicht nach Malibu gereist.
Feuer-Inferno in Kalifornien: Warum Thomas Gottschalk nicht zur abgebrannten Villa fährt
Polizei stoppt VW Golf GTI: Das heftige Tuning schockt sogar erfahrene Beamte
Die Polizei hält einen VW Golf GTI an. Das Extrem-Tuning schockt sogar erfahrene Beamte.
Polizei stoppt VW Golf GTI: Das heftige Tuning schockt sogar erfahrene Beamte
Polizei stoppt Vater und Tochter in Mercedes - plötzlich passiert es
Die Polizei stoppt einen Vater und seine Tochter in dessen Mercedes - plötzlich passiert es.
Polizei stoppt Vater und Tochter in Mercedes - plötzlich passiert es
Dutzende Höfe wegen verunreinigten Geflügelfutters gesperrt
Bei Kontrollen in einem Schlachtbetrieb in Ostwestfalen wird mit einer giftigen Substanz belastetes Geflügel gefunden. Lackabsplitterungen sollen die Ursache sein. …
Dutzende Höfe wegen verunreinigten Geflügelfutters gesperrt

Kommentare