Tote bei Doppelanschlag im Irak

Bagdad - Bei zwei aufeinanderfolgenden Selbstmordanschlägen sind am Montag im irakischen Ramadi mindestens sechs Menschen getötet worden.

Zwei Selbstmordattentäter haben in der irakischen Provinz Anbar am Montag neun Menschen mit in den Tod gerissen. Ein Sprecher der Provinz Anbar erklärte, der erste Attentäter habe seinen Sprengsatz in einem Minibus im Eingangsbereich des Regierungssitzes in Ramadi gezündet. Als sich Passanten am Tatort versammelten, sprengte sich ein zweiter Mann mit einer Sprengstoffweste in die Luft.

43 Menschen wurden nach Angaben von Polizisten und Krankenhausmitarbeitern verletzt. Radami war in der Vergangenheit eine Hochburg der Al-Kaida. In den vergangenen Jahren wurden die Extremisten jedoch von örtlichen Milizen verdrängt.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann isst Fleisch, geht zum Arzt - der macht Horror-Entdeckung im Auge
Sam Cordero aus dem US-amerikanischen Tampa aß wie viele andere Amerikaner Schweinefleisch an Weihnachten. Mit schwerwiegenden Folgen.
Mann isst Fleisch, geht zum Arzt - der macht Horror-Entdeckung im Auge
Europäische Gerichtshof spricht Machtwort! Bereitschaftsdienste zählen als Arbeitszeit
Entschieden! Bereitschaftsdienste, bei denen Arbeitnehmer innerhalb kurzer Zeit für einen Einsatz zur Verfügung stehen müssen, zählen als Arbeitszeit.
Europäische Gerichtshof spricht Machtwort! Bereitschaftsdienste zählen als Arbeitszeit
Schreckliches Busunglück in Peru: Zahl der Toten steigt weiter
Die Zahl der Todesopfer beim Busunglück im Süden Perus am Mittwoch hat sich nach Medienberichten auf mehr als 40 erhöht.
Schreckliches Busunglück in Peru: Zahl der Toten steigt weiter
Taxifahrer will Esel ausweichen: Deutscher stirbt bei Kollision im Senegal
Bei einem Verkehrsunfall im Senegal ist ein Deutscher ums Leben gekommen. Drei weitere Deutsche wurden schwer verletzt, wie die Feuerwehr in dem westafrikanischen Land …
Taxifahrer will Esel ausweichen: Deutscher stirbt bei Kollision im Senegal

Kommentare