26 Tote durch Blitzschläge in Indien

Neu Delhi - Ein verheerender Gewittersturm ist am Wochenende über Indien gezogen. Blitzschläge haben mindestens 26 Menschen das Leben gekostet, viele wurden verletzt.

 In einem Hindutempel in der Nähe der Millionenstadt Kolkata (Kalkutta) starben 10 Menschen, als das Gotteshaus vom Blitz getroffen wurde, wie die Nachrichtenagentur IANS am Montag berichtete. 10 weitere seien verletzt worden. Die Opfer hatten am Vorabend während eines schweren Unwetters Schutz in dem Tempel gesucht.

Im südlichen Bundesstaat Andhra Pradesh wurden bei Blitzschlägen in vier Küstenbezirken insgesamt 16 Menschen getötet. Der Gewittersturm habe am Sonntag in der Region zudem Bäume entwurzelt und Häuser zerstört, berichtete ein Sprecher der Regionalregierung. Die Opfer seien entweder Bauern oder Obdachlose gewesen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann attackiert Nachbar mit Axt und Machete
Laußig - Mit einer Axt und einer Machete bewaffnet ist ein 58-Jähriger in Laußig (Sachsen) auf seinen Nachbarn losgegangen.
Mann attackiert Nachbar mit Axt und Machete
Barmer: Immer mehr junge Erwachsene leiden an Kopfschmerzen
Kopfschmerzen können einem den Alltag vermiesen. Auf lange Sicht gefährden sie sogar die berufliche Existenz. Medikamente helfen nicht immer - manchmal tut es Sport.
Barmer: Immer mehr junge Erwachsene leiden an Kopfschmerzen
Rocker-Aussteiger: „Auf mich ist Kopfgeld ausgesetzt“
Düsseldorf - Für die Justiz ist er ein wichtiger Kronzeuge, für den Motorrad-Club „Satudarah“ ein vogelfreier Verräter. Mehr als 15 Rocker hat ein 47-Jähriger ins …
Rocker-Aussteiger: „Auf mich ist Kopfgeld ausgesetzt“
Mann erschlägt Ehefrau mit Hammer - Urteil
Konstanz - Ein Mann schlägt mit einem Hammer dutzende Male auf seine schlafende Frau ein - bis sie stirbt. Nun hat das Gericht ein Urteil gesprochen.
Mann erschlägt Ehefrau mit Hammer - Urteil

Kommentare