An einem Bagger erhängt

Kempten: Drei Tote bei Familiendrama

Kempten - Ein Mann hat im schwäbischen Kempten offenbar seine beiden kleinen Kinder umgebracht und sich dann erhängt. Das Motiv waren vermutlich Familienprobleme.

Ein 44 Jahre alter Familienvater hat im schwäbischen Kempten offenbar seine beiden kleinen Kinder umgebracht und sich dann erhängt. Der Mann war am Sonntagabend von einer Spaziergängerin in der Nähe des Illerufers tot aufgefunden worden, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Handwerker hatte sich auf einem Industriegelände an einem Bagger erhängt.

Nicht weit davon war ein Auto geparkt, in dem die alarmierten Beamten die Leichen seiner beiden vier und zehn Jahre alten Söhne. Die Todesursache war zunächst unklar. Die Leichen sollten am Montagvormittag obduziert werden.

Die ahnungslose 37 Jahre alte Ehefrau und eine 16-jährige Tochter waren wohlbehalten zu Hause, als sie von der Tragödie erfuhren. Sie mussten psychologisch betreut werden. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Mann die gemeinsame Wohnung am Samstag mit den beiden Jungen verlassen. Als Motiv werden Familienprobleme vermutet. Näheres wollte die Polizei zunächst nicht bekanntgeben.

AP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Musste Frau aus religiösen Gründen sterben? 
Heilbronn - Er soll eine schlafende Seniorin getötet und danach arabische Schriftzeichen mit religiösen Botschaften im Haus hinterlassen haben. Vor dem Heilbronner …
Musste Frau aus religiösen Gründen sterben? 
56 Schnäpse: Barbesitzer nach tödlichem Wettsaufen verurteilt
Clermont-Ferrand - Weil der Mann hinter der Theke nicht einschritt, hat ein Mann in Frankreich 56 Schnäpse geext. Der Bar-Rekord war ihm damit zwar sicher - sein Tod …
56 Schnäpse: Barbesitzer nach tödlichem Wettsaufen verurteilt
Mann (21) erwürgt Mutter und lässt das Baby im Stich
Wuppertal - Drama in einem Wuppertaler Mehrfamilienhaus: Neben der Leiche einer 20-jährigen Mutter liegt ihr schreiendes, drei Monate altes Baby. Die Obduktion ergibt, …
Mann (21) erwürgt Mutter und lässt das Baby im Stich
Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos
Valencia - Rund 2000 Menschen haben im Osten Spaniens die Nacht zum Freitag bei eisigen Temperaturen auf einer eingeschneiten Autobahn verbracht.
Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Kommentare