22 Tote bei Flugzeugabsturz in Nepal

Kathmandu - In Nepal sind beim Absturz einer zweimotorigen Propellermaschine alle 22 Menschen an Bord ums Leben gekommen. Das Flugzeug war gegen einen Berg geflogen.

Das Wrack des Flugzeugs der privaten Gesellschaft Tara Air wurde am Donnerstag an einem Berghang 150 Kilometer östlich von Kathmandu gefunden. Es habe keine Überlebenden gegeben, teilte die Luftfahrtbehörde des Himalaya-Staates mit.

Nach Angaben eines Polizeisprechers flog die Maschine in über 2700 Meter Höhe gegen einen Berg. Als mögliche Unglücksursache wurden schlechtes Wetter oder das schwierige Terrain genannt.

Der Kontakt zu der Maschine vom Typ Twin Otter war am Mittwoch kurz nach dem Start vom ostnepalesischen Flughafen Lamidanda abgebrochen. An Bord befanden sich 19 Passagiere und drei Besatzungsmitglieder. Unter den Opfern ist ein US-Bürger. Das Flugzeug sollte in die Hauptstadt Kathmandu fliegen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prozess gegen Berliner U-Bahn-Treter beginnt mit Geständnis
Der Angriff im Berliner U-Bahnhof Hermannstraße Stadtteil Neukölln hatte bundesweit Entsetzen und Empörung ausgelöst. Das Verfahren startet nun im zweiten Anlauf, …
Prozess gegen Berliner U-Bahn-Treter beginnt mit Geständnis
Mutter kauft alte Kamera  - und findet spektakuläre Fotos auf dem Film
Historische Fotos von einem Vulkanausbruch hat eine Fotografin auf einem alten Kamerafilm entdeckt. Außerdem fand sie ein rätselhaftes Familienfoto.
Mutter kauft alte Kamera  - und findet spektakuläre Fotos auf dem Film
Onkel missbrauchte Nichte und Neffe jahrelang: Urteil gefallen
Von 2006 bis 2013 soll er in insgesamt 13 Fällen seine Nichte und seinen Neffen sexuell missbraucht Haben. Nun ist in Kiel das Urteil gegen einen 32-Jährigen gefallen.
Onkel missbrauchte Nichte und Neffe jahrelang: Urteil gefallen
Mindestens neun Tote nach Schiffsunglück in Kolumbien
Das Freizeitschiff "El Almirante" ist mit 150 Passagieren auf einem bei Touristen beliebten Stausee unterwegs. Dann sinkt es plötzlich. Die Zahl der Opfer kann noch …
Mindestens neun Tote nach Schiffsunglück in Kolumbien

Kommentare