+
Die Maschine mit 44 Menschen an Bord schoss über die Landebahn hinaus und überschlug sich.

Bruchlandung im Nebel

Tote bei Flugzeugunglück in Donezk

Kiew - Bei der Bruchlandung eines Passagierflugzeugs in der ukrainischen Stadt Donezk sind mindestens vier Menschen getötet und zwölf verletzt worden. Zwei Menschen galten zunächst noch als vermisst.

Bei der Bruchlandung eines Verkehrsflugzeugs in der ukrainischen Stadt Donezk sind am Mittwoch fünf Menschen ums Leben. Die Maschine mit 44 Menschen an Bord schoss bei dichtem Nebel über die Landebahn hinaus und überschlug sich, wie ein Sprecher des Ministeriums für Katastrophenfälle mitteilte.

An Bord der Maschine waren Fußballfans aus Odessa, die sich das Champions-League-Spiel von Schachtar Donezk gegen Borussia Dortmund ansehen wollten. Das Spiel begann mit einer Schweigeminute zum Gedenken an die Opfer.

Bilder vom Unglücksort

Tödliches Flugzeugunglück in Donezk

Die Nachrichtenagentur Interfax zitierte den Passagier Dmitri Werbizky mit den Worten, dass das Flugzeug bei der Bruchlandung zerbrochen und in Flammen aufgegangen sei. Der Brand sei aber schnell gelöscht worden. Durch die Bruchstelle hätten sich viele Passagiere ins Freie retten können. Das Flugzeug des sowjetischen Typs AN-24 wurde von der Inlandsfluggesellschaft Southern Airlines betrieben.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Entlaufener Tiger in Paris sorgt für Furore - Besitzer erschießt das Tier
Ein entlaufener Tiger ist in Paris erschossen worden. Die 200 Kilogramm schwere Raubkatze war am späten Freitagnachmittag aus einem Zirkus im Südwesten der Stadt …
Entlaufener Tiger in Paris sorgt für Furore - Besitzer erschießt das Tier
Eurojackpot am 24.11.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Eurojackpot am 24.11.2017: Hier finden Sie heute alle aktuellen Gewinnzahlen der Ziehung der Eurolotterie. 10 Millionen Euro liegen aktuell im Jackpot.
Eurojackpot am 24.11.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Nach Zwischenfall in London: Eine Verletzte bei Evakuierung - Polizei gibt Entwarnung
Menschen berichten von Schüssen im Zentrum Londons, Panik bricht aus. Zwei U-Bahn-Stationen werden vorübergehend evakuiert. In sozialen Netzwerken überschlagen sich die …
Nach Zwischenfall in London: Eine Verletzte bei Evakuierung - Polizei gibt Entwarnung
Verschollenes U-Boot: Marine hat Hoffnung auf Überlebende aufgegeben
Die Hoffnung ist verloren. Das U-Boot „ARA San Juan“ ist seit über einer Woche verschollen. Die Marine glaubt nicht mehr, dass es noch Überlebende gibt.
Verschollenes U-Boot: Marine hat Hoffnung auf Überlebende aufgegeben

Kommentare