+
Mit einem Phantombild sucht die Polizei im Fall des getöteten siebenjährigen Mädchens aus Zella-Mehlis nach einem etwa 40-jährigen Mann.

Tote Mary-Jane (7): Polizei sucht diesen Mann

Zella-Mehlis - Großfahndung: Mit einem Phantombild sucht die Polizei im Fall des getöteten siebenjährigen Mädchens aus Zella-Mehlis nach einem etwa 40-jährigen Mann.

Lesen Sie auch:

Führt dieser rote Ranzen zu Mary-Janes Mörder?

Wer tötete Mary-Jane? Kleinstadt in Angst

Die Polizei sucht nach einem Mann, der mit dem Thüringer Mädchen kurz vor dessen Tod gesehen wurde. Nach einer Zeugenaussage soll er zumindest am späten Freitagnachmittag im thüringischen Zella-Mehlis ein “zeitweiliger Begleiter“ der Siebenjährigen gewesen sein, teilte die Polizei Suhl am Montag mit. Der Gesuchte soll nach der Zeugenbeschreibung etwa 40 Jahre alt sein, eine schlanke Statur und einen Drei-Tage-Bart haben. Auffällig sei seine graue Baseball-Kappe gewesen. Der Mann wird laut Polizei als wichtiger Zeuge gesucht. Mary-Jane war am Freitagnachmittag nicht von der Schule nach Hause gekommen.

Traurige Gewissheit: Mary-Jane (7) wurde ermordet

Traurige Gewissheit: Mary-Jane (7) wurde ermordet

Wanderer hatten am Samstag die Leiche der Kleinen in einem Bach unweit ihres Wohnhauses gefunden. Mehr als 100 Polizisten und Spezialisten einer Sonderkommission suchen nach weiteren Spuren. Im thüringischen Geraberg tauchte am Sonntagabend ein roter Schulranzen auf: “Er ähnelt in Form und Aussehen dem Tornister der Siebenjährigen“, sagte ein Polizeisprecher am Montag in Suhl. Doch nach ersten Untersuchungen sei es eher unwahrscheinlich, dass es der gesuchte Tornister sei. Geraberg liegt mehr als zehn Kilometer von Zella-Mehlis entfernt. Beide Orte haben Anschlussstellen zur Autobahn 71 nördlich und südlich des Rennsteigtunnels.

dapd/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Millionenschaden bei Großbrand nahe Hamburg
Ein Brand hat in einem Gewerbegebiet vor den Toren Hamburgs einen Millionenschaden verursacht. Zwei Feuerwehrleute werden bei den Löscharbeiten verletzt. Der Einsatz …
Millionenschaden bei Großbrand nahe Hamburg
Dieser Mann lebt in zwei unfassbar unterschiedlichen Welten
Als Kind galt Turoop Losenge im Norden Kenias als schlechter Hirte. Darum haben ihn die Eltern auf die Schule geschickt. Heute ist er Professor. Er lebt in zwei Welten, …
Dieser Mann lebt in zwei unfassbar unterschiedlichen Welten
Drei tote Männer in Wohnheim entdeckt
Noch Stunden nach der Tat ist die Lage in Wuppertal unübersichtlich. Wie kamen die Opfer ums Leben und wer sind die möglichen Täter?
Drei tote Männer in Wohnheim entdeckt
Macht man hier spektakuläre Entdeckungen im All?
Antofagasta - In Chile soll auf einer Bergkuppe das über eine Milliarde Euro teure und größte optische Teleskop errichtet werden. Nun wird der Grundstein gelegt. Man …
Macht man hier spektakuläre Entdeckungen im All?

Kommentare