+
Die Helfer suchen nach einem Vermissten.

Dramatische Szenen im Zentrum

Tote nach Explosion in Pariser Parkhaus

PAris - Ein lauter Knall, kurz darauf eine schwarze Rauchwolke: Eine Explosion erschüttert am Freitag das Zentrum von Paris . Mehrere Menschen sterben. Terrorbefürchtungen bestätigen sich aber nicht.

Eine schwere Explosion in einem Pariser Parkhaus hat mindestens drei Menschen in den Tod gerissen. Nach ersten Ermittlungen der Polizei kam es am Freitag bei Arbeiten an einem Heizöltank im ersten Untergeschoss zu dem Unglück. Vermutlich hatten sich Dämpfe entzündet. Neben den Todesopfern gab es einen Schwerverletzten. Ein Mensch wurde zunächst noch vermisst. Helfer suchten mit Hunden.

Anwohner berichteten Journalisten vor Ort von dramatischen Szenen. „Das Gebäude hat gebebt. Ich dachte zuerst an ein Attentat“, zitierte die Tageszeitung „Le Parisien“ online einen Nachbarn. Vom Fenster aus habe er dann einen sichtbar schwer verletzten Mann auf dem Bürgersteig sitzen sehen. Ein anderer Anwohner berichtete dem TV-Sender BFM von einer großen schwarzen Rauchwolke, die nach dem Unglück aus dem Gebäude im 10. Arrondissement gekommen sei.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Mädchen auf Einbruchstour: Die Münchner Polizei hat Mitglieder einer Bande dingfest gemacht - und spricht von internationalen Strukturen mit womöglich 500 Tätern.
Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Unglaubliches Video: Seelöwe reißt Mädchen ins Wasser
Damit hätte wohl niemand gerechnet: Ein kleines Mädchen möchte mit ihrer Familie die Seelöwen an einem Pier in Vancouver füttern. Plötzlich taucht eines der Tiere auf …
Unglaubliches Video: Seelöwe reißt Mädchen ins Wasser
Verkaterter Brite lässt sich Pizza direkt ans Bett liefern
Wenn die Partys ausschweifender werden als gedacht, hilft am nächsten Tag nur eines: Im Bett bleiben - und dazu am besten noch ein richtig fettiges Essen. Das dachte …
Verkaterter Brite lässt sich Pizza direkt ans Bett liefern
Unfallzeugin will schlichten und wird krankenhausreif geprügelt
Eine mutige Frau geht dazwischen, als eine Autofahrerin nach einem Unfall von Männern angegangen wird. Dafür wird die 49-Jährige verprügelt und liegt nun schwer verletzt …
Unfallzeugin will schlichten und wird krankenhausreif geprügelt

Kommentare