+
Die Einsatzkräfte haben alle Passagiere tot aufgefunden.

Keine Überlebenden nach Flugzeugabsturz

Bahorok/Indonesien - Nach dem Absturz eines Flugzeugs in Indonesien haben Einsatzkräfte die 18 Passagiere und Besatzungsmitglieder am Samstag tot aufgefunden. Die Hoffnung auf Überlebende erfüllte sich nicht.

Die Maschine vom Typ CASA C-212 hatte am Donnerstag auf dem Weg von Nordsumatra nach Aceh den Kontakt zur Bodenkontrolle verloren und ein Notsignal abgesetzt. Die Absturzstelle liegt in einem bewaldeten, bergigen Gebiet.

Da das Wrack intakt aussah, bestand zunächst Hoffnung auf Überlebende. Noch am Samstag waren daher Lebensmittel und Medikamente über der Absturzstelle abgeworfen worden.

Ein Sprecher der Suchmannschaft erklärte, 15 Einsatzkräfte hätten die Stelle am Morgen erreicht und die Leichen der 14 Passagiere und vier Besatzungsmitglieder in deren Sitzen gefunden.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - 19 Tote bestätigt
Manchester: Bei einem Konzert von Ariana Grande gab es offenbar mindestens eine Explosion. Die Polizei hat 19 Tote bestätigt.
Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - 19 Tote bestätigt
19 Tote in Manchester: Das sind die ersten Reaktionen
Die verheerende Explosion bei einem Konzert der amerikanischen Popsängerin Ariana Grande im britischen Manchester hat in der Musikwelt eine Welle des Mitgefühls …
19 Tote in Manchester: Das sind die ersten Reaktionen
Neue Studie: Wann fühlt sich ein Deutscher wohlhabend?
Berlin (dpa) - Zukunftsforscher Horst Opaschowski befragt seit Jahren die Bundesbürger regelmäßig, ob sie sich wohlhabend fühlen und was sie überhaupt unter Wohlstand …
Neue Studie: Wann fühlt sich ein Deutscher wohlhabend?
Der älteste Vormensch könnte aus Europa statt Afrika stammen
In Afrika trennten sich mit der Entwicklung der ersten Vormenschen die Wege von Menschen und Menschenaffen - das nehmen viele Experten an. Es könnte aber auch ganz …
Der älteste Vormensch könnte aus Europa statt Afrika stammen

Kommentare