+
Ein bewaffneter Mann hat in einem Fast-Food-Restaurant in Nevada um sich geschossen. Drei Menschen starben

Amoklauf in Fast-Food-Restaurant

Washington - Ein bewaffneter Mann hat in einem Fast-Food-Restaurant in Nevada um sich geschossen und dabei vier Gäste und sich selbst getötet. Außerdem gab es weitere Verletzte.

Bei einer Schießerei im US-Bundesstaat Nevada sind vier Menschen ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, habe ein 32 Jahre alter Mann am Dienstagvormittag ein Restaurant in Carson City gestürmt und wild um sich geschossen.

Dabei tötete er drei Gäste, darunter wahrscheinlich zufällig auch zwei Mitglieder der Nationalgarde. Eine Verletzte Nationalgardistin erlag später ihren Verletzungen, wie die Behörden mitteilten. Sieben Menschen wurden verletzt. Der Täter habe die Waffe anschließend gegen sich selbst gerichtet und sei später in einem Krankenhaus gestorben, wie der zuständige Sheriff, Ken Furlong, mitteilte.

Das Motiv des Mannes und weitere Hintergründe blieben zunächst unklar. Der Fernsehsender ABC News berichtete über Hinweise, dass der Täter ein ehemaliger Angestellter des Restaurants war.

dpa/dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Postchef fordert Nummernschild und Führerschein für Drohnen
Essen (dpa) - Postchef Frank Appel hat ein Nummernschild für Drohnen gefordert. "Wichtig ist, dass wir zeitnah klare staatliche Regeln für den Einsatz von Drohnen …
Postchef fordert Nummernschild und Führerschein für Drohnen
Wieder Messerattacke in Wuppertal - Opfer in Lebensgefahr
Nur einen Tag nach einer tödlichen Messerstecherei in Wuppertal hat es eine erneute Messerattacke gegeben. Ein Mann wurde dabei schwerst verletzt.
Wieder Messerattacke in Wuppertal - Opfer in Lebensgefahr
60 Millionen ergaunert: Betrüger nach jahrelanger Flucht geschnappt
Er brachte Großunternehmen um riesige Geldsummen. Nun wurde der Betrüger Gilbert Chikli nach Jahren der Flucht festgenommen.
60 Millionen ergaunert: Betrüger nach jahrelanger Flucht geschnappt
Bahnhof im französischen Nîmes geräumt - Verdächtiger festgenommen
In Nîmes startet die Spanien-Rundfahrt. Dann gibt es plötzlich einen Sicherheitsalarm am Bahnhof. Ein Mann mit Schreckschusspistole wird festgenommen.
Bahnhof im französischen Nîmes geräumt - Verdächtiger festgenommen

Kommentare