13 Tote bei Schießerei in Nordmexiko

Mexiko - Acht Polizisten, drei mutmaßliche Killer und zwei junge Männer sind bei blutigen Schießereien im mexikanischen Culiacn erschossen worden. Laut Behörden hatte eine Gruppe von Bewaffneten die beiden jungen Männer erschossen.

Die Polizei verfolgte die mutmaßlichen Mörder und stellte sie in einem Haus, wo diese sich verschanzten. Bei der anschließenden Schießerei kamen acht Polizisten ums Leben, weitere neun wurden verletzt. Die Polizei hatte eine Streitmacht von rund 400 Mann im Einsatz.

Auch interessant

Kommentare