+
Am Tatort herrscht große Fassungslosigkeit

Bandenkrieg in Guatemala

Elf Tote bei Überfall auf Kiosk

Guatemala-Stadt - Beim Überfall auf ein Kiosk in Guatemala sind in der Nacht zum Sonntag elf Menschen ums Leben gekommen.

15 weitere seien verletzt worden, als Unbekannte das Feuer auf das Geschäft in San José Nacahuil nördlich von Guatemala-Stadt eröffneten, berichtete die Zeitung „Prensa Libre“ unter Berufung auf Polizeikreise.

Offenbar handele es sich bei den vier bis sechs Tätern um Angehörige der Jugendbande Mara 18, die die Region kontrolliert, sagte demnach Innenminister Mauricio López Bonilla. Darauf deute die Art und Weise des Überfalls hin.

Eine Polizeipatrouille soll nun in San José Nacahuil bleiben und für Sicherheit sorgen, wie das Innenministerium ankündigte. Seit acht Jahren gab es in dem vor allem von Indios bewohnten Dorf keine ständige Polizeipräsenz mehr. Damals hatten die Bewohner die Beamten vertrieben und die Polizeiwache zerstört.

Wie in den Nachbarstaaten Honduras und El Salvador kämpfen auch in Guatemala Jugendbanden um die Vorherrschaft. Zuletzt hatten zudem mexikanische Drogenkartelle ihren Einfluss in dem mittelamerikanischen Land ausgedehnt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vermisste Tramperin Sophia (28): Führte eine SMS zum verdächtigen Lastwagenfahrer?
Seit vergangener Woche wird die 28-jährige Leipzigerin Sophia Lösche vermisst. Die letzte Spur führt zu einem 40-jährigen Lastwagenfahrer, mit dem sie in ihre bayerische …
Vermisste Tramperin Sophia (28): Führte eine SMS zum verdächtigen Lastwagenfahrer?
Mehrere Tote: Lkw fährt in Mexiko in Menschenmenge
Tuxtla Gutiérrez (dpa) - Ein Lastwagen ist in Mexiko nach Medienangaben in eine Gruppe Demonstranten gefahren und hat mehrere Menschen in den Tod gerissen. Bei dem …
Mehrere Tote: Lkw fährt in Mexiko in Menschenmenge
Tramperin seit einer Woche verschwunden
Seit Tagen wurde nach einer vermissten Tramperin aus Leipzig gesucht. Die Polizei geht inzwischen von einem Verbrechen aus, ein Verdächtiger wurde gefasst. Aber wo ist …
Tramperin seit einer Woche verschwunden
Zum ersten Mal seit fünf Jahren: Paul McCartney veröffentlicht neues Album
Er ist zurück! Die Beatles-Legende Paul McCartney hat zwei neue Singles rausgebracht. Im September folgt dann das neue Album.
Zum ersten Mal seit fünf Jahren: Paul McCartney veröffentlicht neues Album

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.