+
Im Berliner Badeschiff wurde ein toter Mann gefunden.

Mysteriöser Fund

Toter im Berliner Badeschiff entdeckt

Berlin - Auf dem Berliner Badeschiff suchen die Menschen in der Regel nach Abkühlung. Jetzt entdeckte die Polizei dort eine Leiche.

Im Schwimmbecken des Badeschiffs in Berlin ist ein Toter gefunden worden. Vermutlich ist der junge Mann ertrunken. Er wurde nach Polizeiangaben in der Nacht zu Freitag im Wasser entdeckt. Hinweise auf ein Verbrechen gebe es nicht, sagte eine Polizeisprecherin.

Das Badeschiff - eine Touristenattraktion - hatte schon lange geschlossen, als ein Wachmann gegen 3.45 Uhr die Leiche fand. Wie der junge Mann, der zwischen 18 und 25 Jahre alt sein soll, auf das Gelände kam, ist unklar. Das Badeschiff ist eine Strandbar mit einem Schwimmbecken, das in der Spree verankert ist.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Kollege für Alexander Gerst: Neuer deutscher Astronaut
Spätestens seit Alexander Gerst können sich wieder viele Deutsche für den Weltraum begeistern. Nun könnte es bald neue Abenteuer von einem Deutschen im All zu erzählen …
Ein Kollege für Alexander Gerst: Neuer deutscher Astronaut
Dutzende Feuerwehrleute nach Hochhaus-Einsturz verschüttet
Teheran – Ein siebzehnstöckiges Einkaufsgebäude ist in Irans Hauptstadt Teheran nach einem Großbrand eingestürzt. Viele Feuerwehrmänner, die gerade das Feuer löschen …
Dutzende Feuerwehrleute nach Hochhaus-Einsturz verschüttet
Streit um Sex-Hotline-Anrufe endet beinahe tödlich
Bielefeld - Teure Anrufe bei einer Sex-Hotline ließen erst die Telefonrechnung explodieren, und dann einen Mann, als der feststellte, dass der Nachbar sie getätigt …
Streit um Sex-Hotline-Anrufe endet beinahe tödlich
Forscher: Das war Ötzis letzte Mahlzeit
Wien/Bozen - Neue Erkenntnisse zum Gletschermann Ötzi. Sein Mageninhalt wurde analysiert: Die letzte Mahlzeit des „Iceman“ war wohl eine kulinarische Köstlichkeit.
Forscher: Das war Ötzis letzte Mahlzeit

Kommentare