Autopsie sollte gerade beginnen

"Toter" Inder wacht kurz vor Obduktion auf

Neu Delhi - Schrecken auf allen Seiten: In einem indischen Krankenhaus ist ein für tot erklärter Obdachloser auf dem Obduktionstisch wieder aufgewacht, als seine Autopsie gerade beginnen sollte.

Seine Beamten hätten den bewusstlosen Mann auf einer Straße von Mumbai gefunden und dessen Tod von einem Arzt bescheinigen lassen, dann sei der Mann zur Obduktion ins Krankenhaus gebracht worden, berichtete Vize-Polizeichef Ashok Dudhe am Dienstag der Nachrichtenagentur AFP. "Gerade, als die 'Leiche' obduziert werden sollte, wachte der Mann auf und stiftete einiges Chaos."

Polizei und Krankenhaus machten sich gegenseitig für den fast fatalen Irrtum verantwortlich. Krankenhausleiter Suleman Merchant berichtete, die Polizisten seien wegen eines anstehenden Besuchs von Regierungschef Narendra Modi in Eile gewesen und hätten deshalb die Ärzte gedrängt, den Bewusstlosen noch auf der Straße zu untersuchen. "Hätten wir ihn im Krankenhaus untersuchen können, wäre uns das nicht passiert", sagte Merchant. Vize-Polizeichef Dudhe warf dem Hospital daraufhin vor, seine eigene "Nachlässigkeit" verschleiern zu wollen.

Laut dem Krankenhausleiter wird der Obdachlose nun wegen starker Unterernährung, Alkoholismus und Drogenmissbrauchs behandelt. Er sei derzeit noch im Delirium, doch werde alles unternommen, um ihn wieder "zu stabilisieren".

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Attacke gegen Frau auf U-Bahn-Treppe: Prozess-Neustart
Berlin (dpa) - Der Prozess um die brutale Tritt-Attacke gegen eine Frau auf einer U-Bahn-Treppe in Berlin startet heute im zweiten Anlauf. Vor dem Landgericht Berlin …
Nach Attacke gegen Frau auf U-Bahn-Treppe: Prozess-Neustart
Panik auf Mallorca: Zwei Meter langer Hai am Strand
Mit einem Schrecken kamen zahlreiche Badegäste auf Mallorca davon. Der Grund: Ein zwei Meter langer Hai schwamm im seichten Wasser ganz dicht an ihnen vorbei. 
Panik auf Mallorca: Zwei Meter langer Hai am Strand
Hai-Alarm auf Mallorca: Tier gefangen und eingeschläfert
Ungewöhnlicher Hai-Alarm vor der Südwestküste Mallorcas. Am Samstag und Sonntag lösten mehrere Sichtungen unter Badegästen Panik aus. Ein Tier wurde gefangen - und …
Hai-Alarm auf Mallorca: Tier gefangen und eingeschläfert
Braun, behaart und laut: Dieses Insekt hält Heilbronn in Atem
Kleine, fliegende Insekten sorgen gerade in der Region um Heilbronn für Ärger. In der Dämmerung kommen sie aus ihren Löchern und belästigen die Bürger dort.
Braun, behaart und laut: Dieses Insekt hält Heilbronn in Atem

Kommentare