Knast und Bewährungsstrafen

Vaters Leiche im Auto: Frau und Kinder verurteilt

Kaiserslautern - Eine ziellose Autofahrt mit der Leiche ihres Ehemannes hat eine Frau aus Rheinland-Pfalz letztlich ins Gefängnis geführt.

Am Mittwoch verurteilte das Landgericht Kaiserslautern die Ehefrau des Toten und ihre beiden Kinder wegen Körperverletzung mit Todesfolge.

Die 48 Jahre alte Frau des Opfers muss laut einer Gerichtssprecherin für drei Jahre und neun Monate ins Gefängnis, der 27-jährige Sohn erhielt eine Bewährungsstrafe von einem Jahr und zehn Monaten, die 21 Jahre alte Tochter anderthalb Jahre auf Bewährung.

Polizisten hatten die Leiche im August 2012 bei einer Verkehrskontrolle entdeckt. Der Vater, der an einer Geisteskrankheit litt, war erstickt. Nach früheren Angaben eines Gerichtssprechers war er so schwach, dass er Speisereste nicht weghusten konnte. Vor Gericht standen die drei, weil sie seinen Tod mitverursacht haben sollen.

Die Familienangehörigen hätten nicht hinreichend darauf reagiert, dass der Mann Nahrung verweigerte. Eine Obduktion hatte ergeben, dass eine „fortgesetzte Mangelernährung“ zu massiver Auszehrung des 51-Jährigen geführt hatte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto fährt in Berlin U-Bahn-Treppe hinunter
Berlin (dpa) - Ein Auto ist die Treppe zu einer U-Bahn-Station in der Bernauer Straße in Berlin hinuntergefahren, mehrere Menschen wurden verletzt. …
Auto fährt in Berlin U-Bahn-Treppe hinunter
Mehr als 90 Tote nach Erdrutschen in Sri Lanka
Der Inselstaat Sri Lanka leidet im zweiten Jahr in Folge unter einer besonders starken Regenzeit. Erdrutsche und Überschwemmungen vertreiben Tausende aus ihren Häusern.
Mehr als 90 Tote nach Erdrutschen in Sri Lanka
Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“
Auszeichnungen nimmt man eigentlich gerne entgegen. Doch der Preis, den eine Lehrerin in den USA ihrer 13-jährigen Schülerin verlieh, ist einfach nur geschmacklos. 
Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“
Erstes Hitze-Wochenende des Jahres steht an
Hoch "Walrita" bringt reichlich Sonne, Bade- und Grillwetter. Die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes erwarten dabei mancherorts sogar die erste Hitzeperiode des …
Erstes Hitze-Wochenende des Jahres steht an

Kommentare