Toter steckte 27 Jahre lang in Schornstein

Abbeville/USA - In den USA werden am Sonntag die sterblichen Überreste eines Mannes begraben, der 27 Jahre lang im Schornstein einer Bank feststeckte.

Ein Bauarbeiter hatte die Überreste von Joseph Schexnider im Mai entdeckt. Polizeiangaben zufolge wurde Schexnider 1984 in dem Schornstein in Abbeville im US-Staat Louisiana eingeklemmt, wo er offenbar starb. Anzeichen für ein Verbrechen gebe es nicht, sagte Polizeisprecher David Hardy. Es sei aber unmöglich, die Todesursache zu klären.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Schexnider war zum Zeitpunkt seines Verschwindens im Januar 1984 22 Jahre alt. Seine Familie meldete ihn damals nicht als vermisst. Da sich der Kamin am unteren Ende des Schornsteins im kaum genutzten zweiten Stock der Bank befand, blieb der Gestank der Leiche unentdeckt. Aufgrund der vielen Jahre, die seit dem Verschwinden des Mannes vergangen sind und der wenigen Hinweise, erklärte die Polizei den Fall als abgeschlossen.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erster Verhandlungstag im Prozess um tödliche Dönermesserattacke von Reutlingen 
Reutlingen/Tübingen - In Tübingen steht ein junger Syrer wegen zweifachen, versuchten Mordes vor Gericht. Am ersten Verhandlungstag gab es Unklarheiten über das Alter …
Erster Verhandlungstag im Prozess um tödliche Dönermesserattacke von Reutlingen 
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Statt Entspannung eine neue Variante bei der Geflügelpest: Zum ersten Mal in Europa tritt in einem Zuchtbetrieb ein anderer Virus-Subtyp auf als bisher. Betroffen ist …
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Harry Potter als Namensgeber für neue Mini-Krabbe
Singapur (dpa) - Der Zauberschüler Harry Potter und einer seiner wichtigsten Lehrer sind Namensgeber für eine neu beschriebene Krabbenart: Die kaum einen Zentimeter …
Harry Potter als Namensgeber für neue Mini-Krabbe
Zug stößt mit Lkw zusammen: Zwölf Verletzte 
Warendorf - Die Schranken schließen sich, die Bahn naht. Doch quer auf den Schienen versperrt ein großer Lastwagen die Strecke. Beim Aufprall werden zwölf Menschen …
Zug stößt mit Lkw zusammen: Zwölf Verletzte 

Kommentare