+
Ein totes Baby ist in Berlin im Laub zwischen geparkten Autos gefunden worden.

Tragödie am Spreeufer

Totes Baby in Berlin im Straßenlaub gefunden

Berlin - Ein totes Baby ist in Berlin im Laub zwischen geparkten Autos gefunden worden. Mitarbeiter der Stadtreinigung entdeckten den toten Körper am Straßenrand nahe der Spree im Stadtteil Friedrichshain.

Informationen zum Alter oder Geschlecht des Babys gab die Polizei aus "ermittlungstaktischen Gründen" noch nicht bekannt. Eine Obduktion soll die Todesursache klären. Die Mordkommission ermittelt. Die Polizei sperrte die Umgebung des Fundortes am Mittag ab, damit die Spurensicherung arbeiten kann.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Polizistin kündigte Job, um an der Stange zu tanzen
England - Eine Polizistin hat nach 12 Jahren ihren Dienst quittiert, um mehr Geld zu verdienen - an der Stange.
Diese Polizistin kündigte Job, um an der Stange zu tanzen
Anklage gegen mutmaßlichen Berliner U-Bahn-Treter
Berlin (dpa) - Gegen den mutmaßlichen Berliner U-Bahn-Treter ist Anklage erhoben worden. Dem 26-Jährigen werde gefährliche Körperverletzung vorgeworfen, teilte die …
Anklage gegen mutmaßlichen Berliner U-Bahn-Treter
Dramatischer "Jahrhundert-Raub": Millionenbeute und Tote
Asunción - Mit einem spektakulären Raubüberfall haben rund 60 Verbrecher eine ganze Stadt in Schrecken versetzt. Sie sprengten einen Tresor, zogen mit mehreren Millionen …
Dramatischer "Jahrhundert-Raub": Millionenbeute und Tote
Forscher arbeiten an Rettungsplan für den Feuersalamander
Artenschützer sind alarmiert: Der Feuersalamander ist durch einen hochansteckenden tödlichen Pilz bedroht. Wenn es ganz schlimm kommt, sollen Tiere in Gefangenschaft …
Forscher arbeiten an Rettungsplan für den Feuersalamander

Kommentare