Totes Baby am Landtag entdeckt
1 von 7
In der Grünanlage in der Nähe des Bayerischen Landtags ist ein totes Baby gefunden worden. Die Polizei war am Nachmittag mit einem Großaufgebot vor Ort.
Totes Baby am Landtag entdeckt
2 von 7
Ein Hund hatte beim Spaziergang mit seinem Herrchen Witterung aufgenommen und verschwand im Gebüsch.
Totes Baby am Landtag entdeckt
3 von 7
Als der 47-Jährige nach dem Rechten sah, entdeckte er das nackte, in eine weiße Plastiktüte eingewickelte Neugeborene.
Totes Baby am Landtag entdeckt
4 von 7
Die Polizei rückte mit einem Großaufgebot an, die Spurensicherung war wie die Mordkommission mehrere Stunden vor Ort.
Totes Baby am Landtag entdeckt
5 von 7
Von der Mutter fehlt bislang jede Spur.
Totes Baby am Landtag entdeckt
6 von 7
Die Polizei hat Anwohner befragt.
Totes Baby am Landtag entdeckt
7 von 7
Auch im nahegelegenen Klinikum ermittelten die Beamten.

Totes Baby am Bayerischen Landtag entdeckt

In der Grünanlage in der Nähe des Bayerischen Landtags in München  ist ein totes Baby gefunden worden. Die Polizei war am Nachmittag mit einem Großaufgebot vor Ort.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Nach Terrorattacke gehen Ermittler von Islamisten-Zelle aus
Das Urlaubsland Spanien steht unter Terror-Schock. In Barcelona fährt ein Terrorist in Gruppen von Passanten, in Cambrils verhindert die Polizei einen ähnlichen …
Nach Terrorattacke gehen Ermittler von Islamisten-Zelle aus
Urlauber auf Mallorca gelassen trotz Tourismus-Protesten
Der Unmut über den Massentourismus auf Mallorca wächst. Es gibt immer mehr Protestaktionen. Aber die meisten Gäste bleiben entspannt - und so mancher zeigt sogar …
Urlauber auf Mallorca gelassen trotz Tourismus-Protesten
Bund und Niedersachsen streiten über Zahl der Fipronil-Eier
Die gegenseitigen Vorwürfe zwischen Hannover und Berlin im Fipronil-Skandal reißen nicht ab. Auch um die Zahl der möglicherweise belasteten Eier wird gestritten. Wie …
Bund und Niedersachsen streiten über Zahl der Fipronil-Eier
Todes-Drama: 12 Menschen bei Himmelfahrts-Prozession auf Madeira erschlagen
Drama auf der portugiesischen Insel Madeira: 12 Menschen wurden bei einer Prozession zu Mariä Himmelfahrt von einem Baum erschlagen.
Todes-Drama: 12 Menschen bei Himmelfahrts-Prozession auf Madeira erschlagen

Kommentare