Tragisches Unglück im Urlaubsparadies

Tourist auf Mallorca stürzt tödlich von Hotelbalkon 

Palma - Tragödie am Ballermann: Ein Tourist aus Belgien ist auf Mallorca an der Playa de Palma tödlich vom Balkon seines Hotelzimmers gestürzt.

Das mutmaßliche Unglück ereignete sich am späten Donnerstagabend gegen 23 Uhr (MESZ), wie die Polizei der spanischen Ferieninsel mitteilte. Der 20-Jährige sei aus dem 10. Stock gefallen. Die Ursache des Sturzes blieb zunächst unklar.

Es gebe Indizien dafür, dass der junge Mann nach einer Diskussion mit seiner Partnerin bewusst gesprungen sei. Man untersuche, ob er unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen gestanden habe.

Wenige Stunden später ereignete sich in der Insel-Hauptstadt ein zweiter Sturz in den Tod: In der Nähe des Ausgehviertels Santa Catalina fiel am Freitagvormittag eine Frau aus dem Fenster eines Wohnhauses. Auch in diesem Fall blieben die genauen Umstände zunächst ungeklärt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oberlandesgericht bestätigt Freispruch von Tierschützern
Jubel bricht aus im Gerichtssaal, als der Vorsitzende Richter den Freispruch von drei Tierschützern bestätigt. Aus deren Sicht ist das ein Urteil "mit Signalwirkung".
Oberlandesgericht bestätigt Freispruch von Tierschützern
Deutschem droht Todesstrafe auf Bali
Eine Sturmhaube über dem Gesicht und einen orangefarbenen Overall trägt der Deutsche auf dem Weg zu einer Pressekonferenz. Die Polizei erhebt schwere Vorwürfe gegen den …
Deutschem droht Todesstrafe auf Bali
73-Jährige tot aufgefunden - Sohn unter Tatverdacht
Eine 73-Jährige wurde tot in ihrem Haus im Saarland gefunden. Die Polizei geht von einem Verbrechen aus und hat den Sohn der Frau als dringend tatverdächtig festgenommen.
73-Jährige tot aufgefunden - Sohn unter Tatverdacht
Effizientere Herstellung von Malaria-Wirkstoff angekündigt
Revolution oder Rohrkrepierer? Bei Ankündigungen, dem Killer Malaria ein Schnippchen zu schlagen, werden Experten immer hellhörig. Was taugt die jüngste Idee von …
Effizientere Herstellung von Malaria-Wirkstoff angekündigt

Kommentare