Trächtige Kuh verletzt Bäuerin im Stall tödlich

Scharstorf/Rostock - Eine 56 Jahre alte Bäuerin ist am Mittwoch im eigenen Stall in Scharstorf (Landkreis Rostock) von einer Kuh angegriffen und tödlich verletzt worden.

Wie ein Polizeisprecher am Donnerstag in Rostock sagte, stieß das trächtige Tier ihren Schädel ohne erkennbaren Anlass der Frau zweimal gegen die Brust. Daraufhin verlor die 56-Jährige das Bewusstsein. Der 26 Jahre alte Sohn alarmierte die Rettungskräfte, die Frau starb aber noch am Abend in einer Klinik an ihren schweren inneren Verletzungen. Die Polizei untersucht den Vorfall als “nicht natürlichen Tod.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lieferwagen fährt in Toronto Fußgänger an - Menschen sterben
Die Flaniermeile in North York im Norden Torontos ist tagsüber belebt, hier liegen Geschäfte, Büros und Restaurants. Dort rast ein Transporter mit hohem Tempo auf den …
Lieferwagen fährt in Toronto Fußgänger an - Menschen sterben
OP-Sensation: Ärzte transplantieren erstmals komplette männliche Genitalien
In den USA ist es Ärzten erstmals gelungen, ein komplettes männliches Geschlechtsteil zu transplantieren.
OP-Sensation: Ärzte transplantieren erstmals komplette männliche Genitalien
Wagen rast in Menschenmenge in Toronto - Medien berichten von fünf Toten
Auf einer Flaniermeile im kanadischen Toronto ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gerast. Der Fahrer wurde festgenommen.
Wagen rast in Menschenmenge in Toronto - Medien berichten von fünf Toten
Mutmaßlicher Todesschütze von Nashville gefasst
Die Polizei im US-Bundesstaat Tennessee hat den mutmaßlichen Schützen gefasst, der ein Blutbad in einem Restaurant angerichtet hatte.
Mutmaßlicher Todesschütze von Nashville gefasst

Kommentare