Ebay-Studie: Das tragen die Deutschen drunter
1 von 13
Ebay hat eine Studie veröffentlicht, die zeigt, welche Unterwäsche die Deutschen in welchem Bundesland am liebsten drunter tragen. Ein Tipp: Unterm Dirndl glänzt's...
Ebay-Studie: Das tragen die Deutschen drunter
2 von 13
Männer stehen auch auf diese Farben und erweitern die Palette um die Farbe Grün - überraschend. In Brandenburg tragen die Herren überdurchschnittlich gerne Slips in Pink, in Thüringen sind Strings und Tangas in Grün angesagt.
Ebay-Studie: Das tragen die Deutschen drunter
3 von 13
Mut zur Farbe haben die Damen fast überall. Türkis, Gelb und Pink stehen hoch im Kurs, aber auch Orange und Silber werden sowohl für BHs als auch für Höschen gerne gekauft.
Ebay-Studie: Das tragen die Deutschen drunter
4 von 13
Männer sind mit überdurchschnittlich vielen Unterhosen in Größe 64/66 in Brandenburg, Bremen, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz vertreten.
Ebay-Studie: Das tragen die Deutschen drunter
5 von 13
Auch Übergrößen wechseln bei Ebay den Besitzer. In Hamburg, Nordrhein-Westfalen und in Schleswig-Holstein kaufen die Damen die größten Größen - immerhin Größe 56.
Ebay-Studie: Das tragen die Deutschen drunter
6 von 13
Mini- und Maxigrößen im Vergleich: In Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Saarland tragen die Damen besonders oft D-Körbchen.
Ebay-Studie: Das tragen die Deutschen drunter
7 von 13
Kleine Größen sind hingegen vor allem im Südwesten der Republik in Baden-Württemberg gefragt. Die Größe 70A kaufen Frauen dort besonders oft.
Ebay-Studie: Das tragen die Deutschen drunter
8 von 13
Auch glänzende Wäsche ist beliebt - vor allem in Bayern. Da blitzt es unter'm Dirndl. Dort werden vor allem BHs und Strings in Silber gekauft. Hessische Frauen hingegen stehen eher auf Gold.

Das tragen die Deutschen drunter

Die Internetplattform Ebay hat eine Studie ausgegeben, die zeigt, was die Deutschen drunter tragen. Überraschende Erkenntnisse...

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet
Am Ort des verschütteten Hotels in Italien ist keine Zeit zu verlieren: Am dritten Tag nach dem schweren Lawinenunglück ziehen Katastrophenhelfer immer noch Überlebende …
Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet
Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos
Valencia - Rund 2000 Menschen haben im Osten Spaniens die Nacht zum Freitag bei eisigen Temperaturen auf einer eingeschneiten Autobahn verbracht.
Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos
Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder
Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder
Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge
Melbourne - Ein Autofahrer ist im Hauptgeschäftsviertel im australischen Melbourne absichtlich in die Menschenmenge gerast. Drei Menschen starben, 20 wurden verletzt.
Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Kommentare