+
Als die Feuerwehr antraf, brannte das Haus bereits lichterloh.

Holzhaus brannte lichterloh

Tragisch: Fünf Kinder und Mutter sterben bei Hausbrand

Moskau - Bei einem Hausbrand in Tatarstan sind fünf Kinder und ihre Mutter ums Leben gekommen. Die mögliche Brandursache: Selbstgebastelte Elektrogeräte. Doch es gab glücklicher Weise auch Überlebende.

Fünf Kinder und ihre Mutter sind bei einem Brand in der russischen Teilrepublik Tatarstan ums Leben gekommen. Der Vater erlitt schwere Brandverletzungen, als das Holzhaus der Familie in der Nacht zum Samstag abbrannte.

Nach Angaben des Zivilschutzes in Tatarstan war die Feuerwehr zwar nach wenigen Minuten zur Stelle. Doch das Haus im Ort Stary Kuwak etwa 1000 Kilometer östlich von Moskau stand bereits lichterloh in Flammen. Die Brandursache war vorerst unklar. Die Familie heizte wie Tausende andere in Russland im Winter mit Holz und selbstgebastelten Elektrogeräten. Das sechste Kind des Paares überlebte, weil es zu Besuch bei Verwandten war.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Tokio/London - Über unseren Nachbarplaneten Venus fegen extrem schnelle Winde. Trotzdem haben Forscher in derselben Höhe eine stationäre Struktur entdeckt. Was hat es …
Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle
Seit Jahresbeginn sind über 120 Häftlinge in Brasilien umgebracht worden, teilweise wurden sie geköpft. Ein Grund sind Bandenkriege, die sich hinter den Mauern …
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle
Prozess nach Großfeuer in Flüchtlingsheim
Im Fastenmonat Ramadan wurde in einer Düsseldorfer Flüchtlingsunterkunft Mittagessen ausgeteilt. Ein muslimischer Bewohner soll darüber so erbost gewesen sein, dass er …
Prozess nach Großfeuer in Flüchtlingsheim
Heißluftballon in den Emiraten abgestürzt
Dubai - Es sollte ein schöner Ausflug mit dem Heißluftballon werden. Doch für sechs Touristen wurde daraus ein Albtraum. Der Ballon stürzte ab.
Heißluftballon in den Emiraten abgestürzt

Kommentare