Im Regenwald

Drama bei Heirat: Hochzeitsgäste sterben

Sydney - Tragisches Ereignis bei einer Hochzeit: Beim Anflug auf einen beliebten Aussichtspunkt in der Nähe der australischen Metropole Sydney sind alle vier Insassen eines Helikopters ums Leben gekommen.

Wie die Polizei in New South Wales mitteilte, hatte der Helikopter am Donnerstag offenbar technische Probleme, und der Pilot versuchte notzulanden. Dabei stürzte die Maschine in der Regenwald-Region Bulli Tops etwa 60 Kilometer von Sydney auf eine Wiese. Die Insassen: Hochzeitsgäste.

Vier Menschen kamen bei dem Unglück ums Leben, berichteten die Rettungsdienste. Der viersitzige Hubschrauber stürzte an einem bei Hochzeitsgesellschaften beliebten Aussichtspunkt zu Boden und ging in Flammen auf, berichtete die Lokalzeitung Illawarra Mercury.

AP/dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieser sensationelle Fund könnte die Menschheitsgeschichte revolutionieren
Was Forscher bei einer Grabung am Ur-Rhein entdeckt haben, könnte von großer Bedeutung für die Menschheitsgeschichte sein. Der knapp zehn Millionen Jahre alte Fund wirft …
Dieser sensationelle Fund könnte die Menschheitsgeschichte revolutionieren
Mann rammt Radiomoderatorin Messer in den Hals
Schock beim Radiosender Ekho Moskvy: Ein Mann hat am Montag einer Moderatorin des kremlkritischen Radiosenders mit einem Messer in den Hals gestochen.
Mann rammt Radiomoderatorin Messer in den Hals
Jugendlicher greift mehrere Menschen mit Axt an
Im beschaulichen Schweizer Städtchen Flums kommt es am Sonntagabend zu einem blutigen Gewaltausbruch: Ein Jugendlicher greift mit einer Axt offenkundig wahllos Menschen …
Jugendlicher greift mehrere Menschen mit Axt an
Polizeihubschrauber mit Laserpointer geblendet
Es wirkt wie ein "Dummer-Jungen-Streich", ist aber brandgefährlich: Ein 13-Jähriger soll einen Laserpointer auf einen Hubschrauber gerichtet haben. Für die Besatzung …
Polizeihubschrauber mit Laserpointer geblendet

Kommentare