1 von 4
Der 59-Jährge stürzte von der Brücke etwa acht Meter in die Tiefe.
2 von 4
Der 59-Jährge stürzte von der Brücke etwa acht Meter in die Tiefe.
3 von 4
Der 59-Jährge stürzte von der Brücke etwa acht Meter in die Tiefe.
4 von 4
Der 59-Jährge stürzte von der Brücke etwa acht Meter in die Tiefe.

Unfall in Tirol

Mountain-Biker (59) stürzt in Schlucht - tot

Fall - Schrecklicher Unfall in den Tiroler Alpen: Ein 59 Jahre alter Mountain-Biker aus Franken stürzte mit seinem Fahrrad in eine Schlucht - er war sofort tot.

Laut Meldungen vom Unglücksort, hatte der 59-Jährge aus Wasserlosen in Unterfranken am 25. September 2016 mit seiner Lebensgefährtin (55) von Fall aus eine Mountainbike-Tour in Richtung Bächental, im Gemeindegebiet von Pertisau, unternommen. Gegen 13 Uhr wartete der Radfahrer an einer Brücke im Bächental, die über den Plumsbach führt, am Wegrand auf seine Begleiterin. Die Brücke hat kein Geländer.

Als er wieder wegfahren wollte, rutschte er vermutlich mit dem Fuß weg. Er verlor das Gleichgewicht und stürzte etwa acht Meter über steiles Gelände in den Plumsbach ab. Dabei zog er sich tödliche Kopfverletzungen zu.

Der Mann wurde von der Bergrettung und der Alpinpolizei über das Bachbett geborgen und schließlich vom Polizeihubschrauber mittels Tau nach Maurach geflogen. Der alarmierte Notarzt des Hubschraubers konnte jedoch nur mehr den Tod des Mannes feststellen.

Die Begleiterin musste vom Kriseninterventionsteam betreut werden.

mm/tz 

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

"Egon" macht Platz für "Brigitta" mit Sonne oder Nebel
Sturmtief "Egon" bleibt Wintersportlern in schlechter Erinnerung. Orkanböen, umgestürzte Bäume, gesperrte Liftanlagen - Pistenspaß hört sich anders an. Aber nun sieht es …
"Egon" macht Platz für "Brigitta" mit Sonne oder Nebel
Sturmtief "Egon" sorgt für Chaos
Offenbach - Das Tief "Egon" bringt am Freitag Schnee und Sturm nach Deutschland. In der Nacht und am Morgen gab es Unfälle, gesperrte Strecken und Stromausfälle.
Sturmtief "Egon" sorgt für Chaos
So viele Unfälle mit Pedelecs in Deutschland wie noch nie
Immer öfter passieren Unfälle mit Fahrradfahrern, die mit Elektromotor unterwegs sind. 2016 wurde ein neuer Höchststand erreicht. Was steckt dahinter?
So viele Unfälle mit Pedelecs in Deutschland wie noch nie
Schwere Überflutungen in Thailand - Bilder
Bangkok - Nach heftigen Regenfällen und Überschwemmungen im Süden Thailands sind bisher mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen.
Schwere Überflutungen in Thailand - Bilder

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion