+
Der Fünfjährige starb 2010 während eines Urlaubes im spanischen Espiel

Ermittlungen gegen Mutter eingestellt

Tragödie in Córdoba: Fall bleibt ungelöst

Hagen/Córdoba - Im Fall des im spanischen Córdoba getöteten Fünfjährigen aus Herdecke (NRW) sind die Ermittlungen eingestellt worden. Dessen Mutter, die Haupt-Tatverdächtige, ist tot.

Das Urlaubsdrama um den Tod eines fünfjährigen Jungen aus dem nordrhein-westfälischen Herdecke im Juli 2010 in Südspanien bleibt wohl für immer ein Rätsel. Die Staatsanwaltschaft Hagen hat die Ermittlungen wegen Totschlagsverdacht gegen die Mutter eingestellt.

Die damals 40-Jährige wurde 2012 tot in Schweden aufgefunden. Die Ermittlungen seien aus diesem Grund jetzt eingestellt worden, sagte Staatsanwalt Bernd Haldorn am Freitag. Die Mutter hatte ihr Kind nach einer Autopanne in einer unwegsamen Berggegend bei Espiel in der Region Córdoba zurückgelassen.

Der Fünfjährige wurde später tot aufgefunden. Zunächst wurde Verdursten angenommen. Später wurden in toxikologischen Gutachten Schlafmittel nachgewiesen.

Lesen Sie hier mehr dazu

Mutter von verdurstetem Jungen unter Verdacht

Junge (5) tot: Das Drama im Spanien-Urlaub

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Youtube plant wohl eigenen Musik-Bezahldienst ab März 2018
Wie aus einem Medienbericht hervorgeht, plant die Plattform Youtube einen eigenen Musikservice für März des kommenden Jahres. 
Youtube plant wohl eigenen Musik-Bezahldienst ab März 2018
Vier Verletzte bei versuchtem Terroranschlag in New York
Mitten im Berufsverkehr am Montagmorgen knallt es am New Yorker Times Square. Ein 27-Jähriger will sich mit einer Art Rohrbombe in die Luft sprengen. Es gibt vier …
Vier Verletzte bei versuchtem Terroranschlag in New York
Vater schüttelt Baby - sieben Jahre Haft
Ein Vater, der sein Baby beinahe zu Tode geschüttelt hat, muss in der Schweiz in Haft. Es war nicht das erste Mal, dass der Mann so auf das Schreien eines Kindes …
Vater schüttelt Baby - sieben Jahre Haft
Vater tötet Baby - dreieinhalb Jahre Haft auch für Mutter
Ein Säugling wurde über Stunden gequält, schrie um sein Leben, bis der Vater ihn ermordete. Die Mutter war nebenan und unternahm nichts. Dafür ist sie jetzt verurteilt …
Vater tötet Baby - dreieinhalb Jahre Haft auch für Mutter

Kommentare