+
Bei einem Zusammenstoß mit einem Laster ist in Hannover eine Trambahnfahrerin schwer verletzt worden.

Tragischer Zusammenstoß

Frau bei Trambahnunfall schwer verletzt

Hannover - Beim Zusammenstoß einer Straßenbahn mit einem Laster in Hannover ist die 26 Jahre alte Tramfahrerin schwer verletzt worden.

Eine 23-Jährige in der Bahn erlitt bei dem Unfall am Mittwoch leichte Verletzungen. Nach Polizeiangaben entstand ein Sachschaden von 320 000 Euro. Den bisherigen Ermittlungen zufolge übersah der 48-jährige Fahrer des Sattelzugs beim Abbiegen die ihm entgegen kommende Bahn. Die Fahrerin bremste zwar sofort, konnte die Kollision aber nicht verhindern. Aus dem Lkw lief Treibstoff aus. Der Zug sprang aus den Gleisen. Der Lastwagenfahrer blieb unverletzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mindestens 45 Tote bei Waldbränden in Portugal und Spanien
Portugal und Spanien trauern um die Opfer der Waldbrände: Mindestens 45 Menschen sind in den Flammen ums Leben gekommen, mehrere Dutzend weitere wurden verletzt.
Mindestens 45 Tote bei Waldbränden in Portugal und Spanien
Misshandelter Elfjähriger aus Neuss gestorben
Der vor fast zwei Wochen in einer Neusser Wohnung mit lebensbedrohlichen Verletzungen gefundene Junge ist tot.
Misshandelter Elfjähriger aus Neuss gestorben
Ausstellung über Klima und Evolution in Halle
Halle (dpa) - Drei Höhlenlöwen jagen ein Mammut und ihr Junges - diese Szene mit den lebensecht erscheinenden Tieren ist beim Landesmuseum Halle in Sachsen-Anhalt …
Ausstellung über Klima und Evolution in Halle
Landwirt soll 189.000 Euro für kurze Straße zahlen 
Es ist nur ein kurzes Stück, doch es ist ganz schön teuer: 189.000 Euro soll ein Landwirt in Schleswig-Holstein für den Straßenausbau zahlen. Ursprünglich sollte der …
Landwirt soll 189.000 Euro für kurze Straße zahlen 

Kommentare