+
Hühner sorgen für eine Totalsperre der A1 bei Linz.

Polizei stundenlang beschäftigt

Transporter-Unfall: Tausende Hühner auf Autobahn - Totalsperre

Tierisches Chaos auf einer Autobahn in Österreich: Ein Geflügeltransporter hat Dienstagmorgen in Oberösterreich bei Asten seine komplette Ladung verloren.

Asten - Rund 7000 Hühner gerieten auf die Fahrbahn und verursachten Chaos im Frühverkehr. Die Westautobahn musste zeitweise komplett gesperrt werden. Die unverhoffte Freiheit für die Tiere dauerte aber nur kurz: Die Polizei war stundenlang damit beschäftigt, die Hühner wieder einzufangen und in ihre Transportkäfige zurückzubringen. „Es laufen viele Hühner herum, es gibt aber auch viele tote Hühner“, sagte ein Mitarbeiter der Autobahnpolizei. Die genaue Unfallursache war zunächst noch nicht klar.

Tierisches Chaos in Österreich. 

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sein Name verschafft Verkehrssünder Job als Polizist
Ein 22-jähriger Inder ist an seinem ersten Arbeitstag so nervös, dass er ohne Führerschein losfährt. Er wird von der Polizei erwischt - dann nimmt die unglaubliche …
Sein Name verschafft Verkehrssünder Job als Polizist
Familie bei Unfall getötet: Lastwagenfahrer freigesprochen
Freispruch für einen LKW-Fahrer, der bei einem Unfall eine dreiköpfige Familie getötet hatte - dem Mann kann kein Versagen nachgewiesen werden. Die Ursache des Crashs …
Familie bei Unfall getötet: Lastwagenfahrer freigesprochen
Große Störung am Amsterdamer Flughafen
Bei Zwischenlandungen oder Abflügen in Amsterdam sollte man heute eine Menge Zeit mitbringen: Wegen eines technischen Fehler kommt es zu Verspätungen. Viele Flüge wurden …
Große Störung am Amsterdamer Flughafen
Hells-Angels-Prozess in Köln: Alle sechs Angeklagten verurteilt
Ein Mordkomplott war es nicht. Dennoch muss der frühere Anführer der Kölner Hells Angels für mehrere Jahre ins Gefängnis. Auch die fünf anderen Angeklagten kommen nicht …
Hells-Angels-Prozess in Köln: Alle sechs Angeklagten verurteilt

Kommentare