Transsexualität künftig im Ausweis

Canberra - Australische Pässe bieten ab sofort drei Geschlechtsoptionen: männlich, weiblich und unbestimmt. Mit dem Schritt will die Regierung der Diskriminierung von Transsexuellen entgegentreten.

Transsexuellen und Menschen unbestimmten Geschlechts ist es künftig gestattet, ihr Geschlecht mit einem “X“ registrieren zu lassen, sofern eine ärztliche Bescheinigung hinzugefügt wird, teilte die Regierung am Donnerstag mit. Bislang waren lediglich die Optionen männlich und weiblich vorgesehen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Australien: Taucher bei Haiangriff schwer verletzt
Sydney - Ein Taucher ist am australischen Great Barrier Reef von einem Hai angegriffen und schwer verletzt worden.
Australien: Taucher bei Haiangriff schwer verletzt
Berghotel-Unglück: Suche nach Verschütteten geht weiter
Rom - Nach dem Lawinenunglück am zerstörten Berghotel Rigopiano suchen die italienischen Rettungskräfte weiter fieberhaft nach Vermissten.
Berghotel-Unglück: Suche nach Verschütteten geht weiter
Nach Bus-Tragödie: Ermittlung bei Reiseunternehmen
Budapest - Nach dem schweren Unfall eines ungarischen Busses in Norditalien ermittelt die ungarische Polizei beim betroffenen ungarischen Reiseunternehmen.
Nach Bus-Tragödie: Ermittlung bei Reiseunternehmen
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Brückenpfeiler und fängt sofort Feuer. Ein Schülerausflug endet auf grausame Weise, viele junge Menschen sterben. Medien …
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn

Kommentare