Dramatische Rettungsaktion

Trauzeuge fällt in Elbe - Bräutigam springt hinterher

Magdeburg - Als wäre der Tag nicht schon aufregend genug gewesen: Nach einer Hochzeitsfeier in Magdeburg ist es zu einer dramatischen Rettungsaktion in der Elbe gekommen.

Der Trauzeuge stürzte in der Nacht zu Sonntag eine steile Böschung hinab in den Fluss, als die Hochzeitsgäste auf ein Taxi warteten, wie die Magdeburger Feuerwehr berichtete. Der Bräutigam sprang daraufhin ebenfalls in das Wasser, um den Mann zu retten. Beide wurden in der starken Strömung rund 200 Meter abgetrieben.

Zwei Helfer konnten den Bräutigam schließlich an einer Treppe aus dem Wasser ziehen. Der Trauzeuge hielt sich mit letzter Kraft an einem Gegenstand im Fluss fest und wurde später von einem Retter der Feuerwehr in Sicherheit gebracht. 

Die Feuerwehr war mit 44 Einsatzkräften vor Ort, zahlreiche Hochzeitsgäste beobachteten die Rettung vom Deich aus. Die beiden Männer wurden dem Rettungsdienst zur Beobachtung übergeben.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunkener Ehemann bittet Polizei um ungewöhnlichen Gefallen
Ein betrunkener Ehemann hat sich am Samstagabend mit einem ungewöhnlichen Wunsch an die Polizei gewandt. Der 34-Jährige wollte in seinem Zustand auf keinen Fall nach …
Betrunkener Ehemann bittet Polizei um ungewöhnlichen Gefallen
Temperaturen bis minus 20 Grad: Deutschland eiskalt
Am 1. März ist der meteorologische Frühlingsanfang. Dem Winter ist der offizielle Beginn der neuen Jahreszeit aber offenbar egal: Es wird nochmal richtig kalt.
Temperaturen bis minus 20 Grad: Deutschland eiskalt
Tödlicher Streit unter Mädchen: Tatverdächtige schweigt
Der tödliche Streit unter Teenagern in Dortmund wirft viele Fragen auf: Wie kam es zu dem Gewaltausbruch, wo ist die Tatwaffe? Die 16-jährige Verdächtige schweigt bisher.
Tödlicher Streit unter Mädchen: Tatverdächtige schweigt
Mann erschlägt Geschwister mit Küchenbeil - Mutter überlebt schwerverletzt
Auf einem Bauernhof in der Steiermark hat sich am Samstag eine schrecklichen Bluttat ereignet. Der mutmaßliche Täter soll mit einem Küchenbeil seine Schwester und seinen …
Mann erschlägt Geschwister mit Küchenbeil - Mutter überlebt schwerverletzt

Kommentare