+
Ein Auto fährt an einem Schild mit Aufschrift "CO2" (Kohlendioxid) vorbei. Foto: Julian Stratenschulte/Illustration

Treibhausgase in Atmosphäre steigen weiter an

Paris (dpa) - Die Konzentration der Treibhausgase Methan und Kohlendioxid (CO2) in der Atmosphäre steigt nach Satellitendaten weiter an.

Die europäische Weltraumagentur Esa teilte mit, das CO2-Level sei im vergangenen Jahrzehnt kontinuierlich um etwa 0,5 Prozent pro Jahr gestiegen. Die Methankonzentration sei bis 2007 ungefähr konstant geblieben, habe seitdem aber um etwa 0,3 Prozent pro Jahr zugelegt. "Die Gründe für diesen jüngsten Methan-Anstieg sind nicht vollständig verstanden, aber Wissenschaftler schreiben ihn mehreren Ursachen wie Landwirtschaft und fossilen Brennstoffen zu", hieß es.

Die Ergebnisse wurden in dieser Woche bei einer Konferenz in Prag vorgestellt. Sie beruhen auf Daten des Esa-Satelliten Envisat und der japanischen Mission GoSat aus den Jahren 2003 bis 2014. Im Dezember hat sich die Weltgemeinschaft beim Pariser Klimagipfel ehrgeizige Ziele zur Reduzierung des Ausstoßes von Treibhausen gesetzt, um die durch sie verursachte Erderwärmung zu begrenzen.

Mitteilung der Esa, Engl.

Detaillierte Angaben zu den Satellitendaten, Engl.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vollsperrung der A7! Unfall legt Verkehr lahm
Hefitger Unfall am Montagvormittag: Es gibt eine Vollsperrung der A7 zwischen Kassel Nord und Hann - Heftiger Stau in Hessen
Vollsperrung der A7! Unfall legt Verkehr lahm
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert - Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Frauen schreien in Panik, Gäste verlassen ihre Tische: Im bekannten MTZ-Eiscafé "Tiziano" ist es zu einer wüsten Schlägerei gekommen. Dabei waren auch Waffen im Einsatz.
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert - Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Cannabis-Konsument darf nicht Polizist werden
Berlin (dpa) - Wer das Rauschgift Marihuana raucht oder andere Cannabisprodukte konsumiert, darf in Berlin nicht Polizist werden. Das entschied das Verwaltungsgericht, …
Cannabis-Konsument darf nicht Polizist werden
Urteil: Berliner Kiffer darf nicht Polizist werden
Absage an einen 40-Jährigen: Weil bei ihm bei einer Blutuntersuchung Cannabis-Konsum festgestellt wurde, wird es für einen Berliner vorerst nichts mit einer …
Urteil: Berliner Kiffer darf nicht Polizist werden

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.