+
Das Treibstoff-Lager in Misrata flog in die Luft.

Treibstoff-Lager in Misrata bombardiert

Bengasi/Kairo - Flugzeuge der Truppen des libyschen Machthabers Muammar al-Gaddafi haben in der Nacht zum Samstag Treibstoff-Lager in der belagerten Stadt Misrata bombardiert.

Die Tanks gingen in Flammen auf und brachten die Benzinversorgung in der von den Gaddafi-Truppen eingeschlossenen Stadt zum Erliegen, berichtete ein BBC-Korrespondent aus der ostlibyschen Aufständischen-Metropole Bengasi. Misrata, eine im Gaddafi-kontrollierten Westen des Landes gelegene Enklave, wird von den Regimegegnern seit mehr als zwei Monaten gegen die Gaddafi-Truppen verteidigt.

Der Angriff auf die Treibstofflager mit tief fliegenden Landwirtschaftsflugzeugen stellt eine Verletzung des Flugverbots dar, das im März vom Weltsicherheitsrat verhängt worden war. Die Nato, die für die Überwachung des Flugverbots zuständig ist, reagierte allerdings bislang nicht darauf.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wegen Kopftuch: Heftige Kritik an Werbespot von REWE-Tochter
Die österreichische Rewe-Tochter BIPA zeigt in einem Werbespot eine Frau mit Kopftuch - und entfacht damit heftige Diskussionen. Mit diesem Echo hatten sie wohl nicht …
Wegen Kopftuch: Heftige Kritik an Werbespot von REWE-Tochter
„Größter Döner der Welt“ - Berliner knacken knapp den Rekord
Das konnte nur in Berlin passieren: Dort ist der „größte Döner der Welt“ fabriziert worden. Eine Tonne hätte er wiegen können - hätte es da nicht ein altbekanntes …
„Größter Döner der Welt“ - Berliner knacken knapp den Rekord
Optikergeschäft „verwüstet“: Wildschwein verletzt vier Menschen
Wilde Szenen in Schleswig-Holstein: In Heide hat ein Wildschwein-Duo am helllichten Tag die Innenstadt unsicher gemacht. Die Einwohner mussten vier Stunden das Zentrum …
Optikergeschäft „verwüstet“: Wildschwein verletzt vier Menschen
Nach Missbrauchsvorwürfen: Ermittlungen gegen Weinstein
Dutzende Frauen werfen dem Filmproduzenten Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor, einige auch Vergewaltigung. Die Polizei in Los Angeles hat in einem Fall …
Nach Missbrauchsvorwürfen: Ermittlungen gegen Weinstein

Kommentare