+
Zwei Herzen schlagen in meiner Brust: Manche mögen es lieber fruchtig, andere können nicht ohne Schokolade leben. Gut, dass bei der Hochzeitstorte fast jeder Kompromiss möglich gemacht werden kann. Vor allem für die heißen Sommermonate eignen sich fruchtige Torten mehr, als schwere Sahnetürme. Mehr Hochzeitstorten finden Sie auf www.protutti.com.

Trends und Ideen rund um die Hochzeitstorte

Die Hochzeitstorte ist ein wichtiger Bestandteil der Hochzeitsfeierlichkeiten, gilt als Fruchtbarkeitssymbol und bildet die süße Krönung des Menus. Wir zeigen Ideen und Trends für den mehrstöckigen Kuchen und liefern wichtige Tipps.

Das kulinarische Highlight der Hochzeitsfeier gibt dem Brautpaar die Möglichkeit, sich kreativ auszutoben. Denn wird die Hochzeitstorte von einem Konditor hergestellt, sind der Fantasie fast keine Grenzen gesetzt: Mehrstöckige Torten mit verschiedenen Böden und Füllungen sind ebenso möglich wie einstöckige Kunstwerke mit aufwändigen Verzierungen. Aus Marzipan, Schokolade und Zucker lassen sich wahre Kunstwerke kreieren: Schwäne, Frösche, Schmetterlinge, Tauben, Elefanten, Bärchen, Blumen, Früchte, Schleifen, Figuren,...

Schöne und ausgefallene Torten &  noch mehr Tipps und Trends

Trends und Ideen für Hochzeitstorten

Ja, die ganze Torte lässt sich nach einem Motto (Unterwasserwelt, Blumenwiese, Geschenkbox mit großer Schleife, ...) gestalten, das dem Brautpaar am Herzen liegt. So lassen sich auf einer Hochzeitstorte auch ganze Beziehungsgeschichten - vom ersten Kuss bis hin zum Heiratsantrag - erzählen.

Wichtig: Setzen Sie sich rechtzeitig mit dem Konditor Ihres Vertrauens zusammen (allerspätestens vier Wochen vor der Hochzeit), beschreiben Sie ihm, was Sie sich vorstellen und lassen Sie sich beraten, wie man das am besten umsetzen kann. Viele Konditoren bieten Probiertage an, doch auch bei einem privaten Termin sollte eine Verkostung mit verschiedenen Törtchen selbstverständlich sein. Planen Sie dafür insgesamt mindestens ein bis zwei Stunden Zeit ein. Die Hochzeitstorte fertigt der Konditor - je nach Aufwand - ungefähr drei bis maximal vier Tage vor der Feier an. Fertiggestellt wird sie allerdings immer erst am Hochzeitstag selbst.

Bräuche rund um die Hochzeitstorte

Bräuche rund um die Hochzeitstorte

Für eine vom Konditor gefertigte, dreistöckige Torte für etwa 70 Gäste müssen Sie mit mindestens 320 Euro rechnen - nach oben hin offen. Die wesentlich günstigere Alternative ist natürlich eine selbstgebackene Hochzeitstorte aus dem Familien- oder Bekanntenkreis. Je nach Begabung sind auch bei dieser Variante imposante und vor allem leckere Torten möglich - trotzdem sollte das Brautpaar nicht zu viel erwarten. Ein ganzes Buffet aus selbstgebackenen Kuchen und Torten von Freunden und Verwandten steht einer "professionellen" Hochzeitstorte in Indivualität und geschmacklicher Vielfalt aber sicher in nichts nach.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mord aus Heimtücke: 89-Jähriger bekommt Lebenslang
Chemnitz - Keine Milde wegen des Alters: Ein 89-Jähriger muss lebenslang hinter Gitter. Das Landgericht Chemnitz verurteilt den Rentner wegen Mordes an seiner ehemaligen …
Mord aus Heimtücke: 89-Jähriger bekommt Lebenslang
Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus
Schönborn - Bei Minusgraden hat ein Busfahrer etwa 20 Schulkinder ohne weitere Informationen an der Straße ausgesetzt. Eltern reagieren nun empört.
Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus
Biberach wehrt sich gegen Berliner Schwabenhass
Biberach/Berlin (dpa) - Mit der Internet-Kampagne "Vom großen B zum kleinen B" reagiert die baden-württembergische Stadt Biberach an der Riß auf Anti-Schwaben-Sprüche in …
Biberach wehrt sich gegen Berliner Schwabenhass
Blutfette wohl doch nicht Ursache für Arterienverkalkung
Nach Überzeugung von Axel Haverich sind erhöhte Blutfettwerte nicht der Hauptrisiko-Faktor für Herzinfarkt oder Schlaganfall. Der Leiter der Herzklinik an der …
Blutfette wohl doch nicht Ursache für Arterienverkalkung

Kommentare